Universität Paderborn veranstaltet Frühlings-Uni – Hilfe für Schülerinnen bei Studienwahl

unipaderbornPaderborn. Die Entscheidung für das richtige Studium ist nicht immer einfach. Deshalb informiert die Universität Paderborn Schülerinnen bei dieser wichtigen Frage und organisiert vom 25. bis 28. März eine Frühlings-Uni. Dort haben die Schülerinnen der Klassen 7 bis 13 jede Menge Gelegenheit in die verschiedenen MINT-Fachbereiche einzutauchen. 
Mit zahlreichen Projekten aus den MINT-Fächern Mathematik, Chemie, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau, Informatik sowie der Wirtschaftsinformatik werden spannende Themen aus den natur- bzw. ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen vorgestellt.

„Die Schülerinnen treffen Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und erhalten die Möglichkeit selbst in Aktion zu treten. Dadurch bekommen sie einen guten Eindruck, welche Themen zu einem Fachgebiet gehören“, sagt die Mitorganisatorin Ines Eckardt aus der universitären Einrichtung Frauen gestalten die Informationsgesellschaft.

Die Angebote sind kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Das vollständige Programm und das Anmeldeformular im Internet: www.upb.de/women. Die Frühlings-Uni wird durch das Zdi Zentrum FIT.Paderborn und die Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen gefördert.

Foto: Ines Eckardt (Projektkoordinatorin)