Uni Paderborn bietet Studienanfängern Einblick in Studientechniken

fitinsstudiumPaderborn. Schule oder Ausbildung sind geschafft, jetzt soll es an die Uni gehen. Doch welche Anforderungen erwarten Studienanfängerinnen und -anfänger hier? Um den Einstieg in das Studium zu erleichtern, bietet die Universität Paderborn am 26. und 27. März wieder das zweitägige Seminar „Fit fürs Studium“ an. Das Seminar richtet sich an alle, die zum Sommersemester ein Studium an der Uni Paderborn aufnehmen, unabhängig vom Studiengang. Sie können sich methodisch und mental intensiv auf das bevorstehende Studium vorbereiten.

Inhaltlich stehen neben einem Besuch in der Uni-Bibliothek unter anderem Tipps und Methoden zu Zeitmanagement und Selbstorganisation, Lese- und Lerntechniken auf dem Programm. Darüber hinaus machen sich die Studierenden bereits mit der Hochschule vertraut und können erste Kontakte zu ihren neuen Kommilitonen knüpfen.

„Das Seminar bietet Erstsemestern einen guten Einstieg in das Studium an der Universität Paderborn“, sagt die Organisatorin des Seminars, Christine Klußmeyer. „Sie erfahren frühzeitig, welche Anforderungen im Studium auf sie zukommen und wie sie diese erfolgreich meistern können.“

Das Seminar ist kostenlos. Interessierte werden um eine frühzeitige Anmeldung gebeten, da die Teilnehmerzahl des Seminars beschränkt ist. Anmeldung und weitere Informationen unter: https://zsb.uni-paderborn.de/veranstaltungen/fit-fuers-studium/

Foto (Universität Paderborn, ZSB): Christine Klußmeyer und Rene Bettermann machen Erstsemester fit für das Studium.