Umgestaltung des Doktorplatzes

Rheda-Wiedenbrück. Der Doktorplatz soll noch schöner und attraktiver werden. Der beliebte Veranstaltungsplatz im Rhedaer Stadtkern, der zugleich die Verbindung zum Schloss und zum Flora-Park bildet, soll offener und übersichtlicher werden und mehr Aufenthaltsqualität bieten. Dazu hat die Stadt ein Entwicklungskonzept in Auftrag gegeben. Landschaftsarchitektin Laura Heuschneider stellt ihre Gedanken dazu am Montag, 29. April, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses vor. Bei der Veranstaltung können Fragen zur Planung geklärt und das Vorhaben diskutiert werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bild: Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück