Ultimo: Kooperation und Erfolg haben immer zwei Aspekte

Bielefeld. Rund 100 Partner hat der interdisziplinäre Berater- und Expertenverbund Ultimo im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie alle haben eine Einführungsschulung durchlaufen, die eigens von der Systemzentrale in Bielefeld entwickelt wurde und ständig weiter optimiert wird. In einer einmaligen Kombination aus fachlichen Kompetenzen, menschlichen Potentialen, einer regionalen Marktanalyse und strategischen Fragestellungen wird den Ultimo-Partnern „Kooperation und Erfolg in die Wiege gelegt“.

„Die Partnerschulungen sind Teil unseres umfassenden Qualitätsmanagements“, erklärt Ultimo-Gründer und Geschäftsführer Jens Wörmann. Der Diplom-Betriebswirt ist stolz auf seine Schulung, die, wie er sagt, weit ab vom normalen Franchise- oder Netzwerkstandard ist. „Das Ergebnis ist eine strategische Positionierung auf dem regionalen Markt des Partners und zugleich eine menschliche Potentialanalyse, die ihm den Start in den Verbund massiv erleichtert.“ Analysiert und bewertet würden der Standort, das geschäftliche Vorhaben, die vorhandenen Formalqualifikationen, die Typologie und die Werte, die strategischen Ziele und die Authentizität. Alles in allem führe das sowohl für die einzelne Unternehmerpersönlichkeit als auch für den Verbund als Ganzes zu einem perfekten Gesamtbild, mit dessen Hilfe Kooperationen und Erfolge schneller möglich würden.

Menschliche und fachliche Aspekte müssten harmonieren, erklärt Wörmann, der seinen Kooperationsverbund auch weitestgehend selbst moderiert. Beratungserfolge gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen seien immer auch Erfolge der Persönlichkeit. Und für die interdisziplinäre Kooperation im Team gelte dies allemal. Klassische Checklisten reichten da bei weitem nicht aus. Der Mensch gewinne andere Menschen – mit seinem Sein und seinem Können. Die Ultimo-Schulung bilde diese verschiedenen Facetten ab.

„Seit wir diese neue Form der Schulung anbieten, haben die gemeinsamen Projekte und die Synergien weiter zugenommen“, resümiert Wörmann das Ergebnis. Neue Produkte, die von mehreren Ultimo-Partnern entwickelt worden seien und größere Mandate, an denen gemeinschaftlich gearbeitet werde, seien die Folge. Insgesamt sei die Gemeinschaft dadurch gestärkt worden und die einzelnen Unternehmer vor Ort seien ebenfalls erfolgreicher. „Gerade regionale Märkte brauchen Integrität“, so sein Fazit. „Stark vor Ort, kompetent in der Gemeinschaft und interdisziplinär im Angebot“ sei zur kollektiven Denk- und Handlungsweise Ultimos geworden.

Weitere Informationen rund um den interdisziplinären und branchenübergreifenden Service- und Kompetenzverbund Ultimo und seine Experten, eine mögliche Mitgliedschaft sowie über die Themen Qualitätsmanagement und Kooperation in der Beratung gibt es unter www.ultimo.org.

Über Ultimo
Ultimo ist ein interdisziplinär ausgerichteter Partnerverbund mit über 100 selbständigen Unternehmern und Dienstleistungsspezialisten im gesamten deutschsprachigen Raum. Angebotsschwerpunkte sind kaufmännische Dienstleistungen, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Leistungen rund um die Unternehmenskommunikation und umfassende Managementservices für fast alle Geschäftsbereiche kleiner und mittlerer Unternehmen. Ultimo legt Wert auf praxisnahe, handfeste und nachvollziehbare Dienstleistungen zum fairen Preis und definiert sich als branchenübergreifender Service- und Kompetenzverbund. Ultimo ist eine Marke der UltimoVerwaltungsdienstleistungen GmbH mit Sitz in Bielefeld.

Ultimo Verwaltungsdienstleistungen GmbH
Die Ultimo Verwaltungsdienstleistungen GmbH ist ein anerkannter und ausgezeichneter Franchisegeber und betreibt die zwei unabhängig voneinander operierenden Marken Ultimo und q2b – qualitytobusiness.
Ultimo gehört zu den Top 100 Franchisegebern in Deutschland (Wirtschaftsmagazin impulse) und zu den 30 schnellst wachsenden Franchisekooperationen („starting-up“ Heft 09/2008). Darüber hinaus ist das Unternehmen Mitglied in zahlreichen Fachorganisationen wie zum Beispiel dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) und dem Bundesverband Selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter (BBH). Ultimo und q2b sind geprüft vom Deutschen Franchisenehmer Verband (DFNV). Wegen seiner hohen Qualitätsorientierung ist das Unternehmen seit 2010 nach DIN ISO 9001/2008 zertifiziert.

Weitere Informationen unter www.ultimo.org.