Tickets für das FameLab-Finale sichern

Famelab2013Bielefeld. Wer ist Deutschlands wortgewandtestes Wissenschaftstalent? Beim großen FameLab-Finale am Samstag, 10. Mai, um 19 Uhr im Audimax der Universität Bielefeld entscheidet sich, wer die Bundesrepublik beim internationalen FameLab-Wettbewerb in Cheltenham in Schottland vertreten darf. Bei dem Talentwettbewerb, der bereits zum vierten Mal in Deutschland ausgetragen wird, haben die Kandidaten nur drei Minuten Zeit, um ihre komplexen Forschungsthemen unterhaltsam auf der Bühne zu präsentieren. Seit der Deutschland-Premiere organisiert das Wissenschaftsbüro der Bielefeld Marketing GmbH jedes Jahr das große Finale in Bielefeld.

In der Endrunde treten die Gewinner der Vorentscheide in Potsdam, Regensburg, Leipzig, Karlsruhe, Kassel und Hamburg auf der Audimax-Bühne gegeneinander an. Teilnehmen dürfen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Naturwissenschaften und Technik, Geowissenschaften, Mathematik, Informatik, Psychologie oder Medizin. Für die Präsentation ist nur das erlaubt, was am Körper getragen werden kann, denn beim FameLab zählen Einfallsreichtum und Wortgewandtheit. Content, Clarity, Charisma – nach diesen Kriterien urteilt die Jury. Renommierte Partner unterstützen das unkonventionelle Format: So ist GEO als nationaler Medienpartner ebenso dabei wie die Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Die internationale Vernetzung mit FameLab-Austragungsorten weltweit übernimmt als Schirmherr der British Council.

Wer die Forscher auf der Bühne im Finale nicht verpassen will, kann sich schon jetzt Eintrittskarten sichern. Tickets gibt es für 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) in der Tourist-Information im Neuen Rathaus, Niederwall 23, Tel. (05 21) 51 69 99 oder online unter www.bielefeld-ticketservice.de.

Foto: Bielefeld Marketing GmbH