Thiel-Gruppe mobilisiert Osterlauf

PR_Thiel-ist-MobilitaetsparPaderborn. Eine jahrelange Zusammenarbeit findet auch 2014 ihre Fortsetzung. Als exklusiver Mobilitätspartner unterstützt die Thiel-Gruppe den 68. Paderborner Osterlauf in bewährter Form. Die offizielle Schlüsselübergabe fand ebenso traditionell auf dem Gelände des Maspernsportzentrums in Paderborn statt.

Die Thiel-Gruppe bleibt auch in diesem Jahr bewährter Mobilitätspartner des ältesten Straßenlaufs Deutschland. Geschäftsleiter des VW Zentrums Paderborn, Georg Gomolka und Großkundenbeauftragter Ulrich Halemeier, übergaben den beiden Geschäftsführern des Paderborner Osterlaufs, Christian Stork und Mathias Vetter, den eigens für den Osterlauf beschrifteten VW Passat. „Wir freuen uns, die Organisatoren auch für den 68. Osterlauf so flexibel wie möglich zu machen“, erläutert Georg Gomolka.

In den Tagen vor dem Paderborner Osterlauf, präsentiert von E.ON stellt das Paderborner Autohaus noch eine Reihe weiterer Fahrzeuge zur Verfügung. Transporte, Erledigungen, Promotionaktionen, aber auch die Begleitung der einzelnen Läufe an Karsamstag können dank dieses Sponsorings optimal bewältigt werden.

Die erste Fahrt mit dem neuen Osterlauf-VW-Passat führte Mathias Vetter und Christian Stork auf direktem Weg in die Geschäftsstelle, bevor es weiter zum Frankfurt Marathon ging. Hier wurde auf der Läufermesse kräftig für den Osterlauf die Werbetrommel gerührt und neue Kontakte geknüpft. Noch bis zum 15. März profitieren Frühbucher von vergünstigten Anmeldegebühren. Einfach online anmelden unter www.paderborner-osterlauf.de

BU: Die Mobilität des Osterlaufs ist gesichert. Darüber freuen sich v.l. Christian Stork, Mathias Vetter, Georg Gomolka und Ulrich Halemeier.

Foto: FOREWARD! Management- & Personalberatung