Theatervergünstigung für Senioren

Szene aus "Zwei wie Bonnie und Clyde"

Lemgo. Bereits am 07. September startet die Freie Theatergruppe STATTGESPRÄCH  in ihre 16. Spielzeit. Mit sieben unterschiedlichen Produktionen für Jung und Alt wird das Lemgoer Theater wieder beste Unterhaltung im Lemgoer Kulturbahnhof anbieten. Die neue Spielzeit steht unter dem Motto „Traumwelten“. Die Figuren, die den Theatergängern in den Produktionen begegnen, erleben eine Welt, wie sie ihnen nicht immer gefällt. Sehr witzig, tragisch und spannend wird es in den verschiedenen Stücken zugehen. Abwechslungsreiches und witziges Theater mit einer großen Portion Spielfreude ist somit weiterhin garantiert.

Auch in diesem Jahr hat die Theatergruppe der Stadtverwaltung Lemgo wieder ein großes Kartenkontingent für die Sonntag-Nachmittag-Vorstellungen im Kulturbahnhof zur Verfügung gestellt. Die stark vergünstigten Karten können ab sofort für 5,00 Euro von Senioren und Personen mit geringerem Einkommen in der Seniorenberatung der Stadtverwaltung erworben werden.

Folgende Inszenierungen  werden jeweils um 15 Uhr als Sonntag-Nachmittags-Vorstellung in der Spielzeit von September 2012 bis April 2013 angeboten:

09. September 2012

die witzige Tragödie ”König Ödipus”
in der Neudichtung von Bodo Wartke

 04. November 2012

die schwarze Komödie ”Der amerikanische Traum”
von Edward Albee

13. Januar 2013

die turbulente Gaunerkomödie ”Zwei wie Bonnie und Clyde”
von Tom Müller und Sabine Misiorny

24. März 2013

das spannend-erotische Schauspiel ”IMAGO”
von Ulrich Hub

21. April 2013

die preisgekrönte Schauspielkomödie ”Mondlicht und Magnolien”
von Ron Hutchinson

Da auch ein freier Verkauf über die offiziellen Vorverkaufsstellen läuft, sollten sich die Interessenten möglichst schnell um Karten bemühen.

Die Vergünstigungskarten gibt es für Lemgoer Senioren und Seniorinnen ab sofort  in der Seniorenberatung der Stadtverwaltung bei Herrn Wiemann TEL. 05261/ 213- 298. Weitere Informationen zu den einzelnen Stücken gibt es auch in den lippeweit ausliegenden Spielplänen und im Internet unter www.stattgespraech.de oder unter www.kulturbahnhof-lemgo.de.

Foto: Der Veranstalter