Tennistainment bei den 22. GERRY WEBER OPEN

01_Turnierplakat-1_99HalleWestfalen. Tennis bei den GERRY WEBER OPEN war schon immer mehr als nur Tennissport. Doch mit einem Programm der Spitzenklasse erlebt das >Tennistainment< bei der 22. Auflage des nationalen Topturniers vom 07. bis 15. Juni 2014 in Halle Westfalen den Höhepunkt in mehr als zwei Jahrzehnten Turniergeschichte. Die 19 Teilnehmer des Hauptfeldes setzen sich zusammen aus Spielern der ersten 53 Ränge des ATP. Mit nationalen und internationalen Künstlern aus dem Musikbusiness, sportlichen Legenden und einem noch attraktiveren Angebot für voraussichtlich mehr als 100.000 Besucher bei Deutschlands einzigem ATP- Rasentennisturnier. „Das >Tennistainment< spiegelt die Internationalität des ATP-Wettbewerbs selbst wider“, sagt Marketingleiter Horst Erpenbeck vom Veranstalter GERRY WEBER Management & Event. Sportliche Weltklasse ist natürlich auch beim Turnier garantiert. Hier führen die beiden Stars das Teilnehmerfeld an: Rafael Nadal (1. Platz ATP) und sechsmaliger Titelverteidiger Roger Federer (4. Platz ATP). Auch der deutsche Publikumsliebling Tommy Haas ist dieses Jahr wieder mit von der Partie. Desweiteren spielen die Tennisprofis Milos Raonic (9. Platz ATP), Richard Gasquet (11. Platz ATP), Kei Nishikori (12. Platz ATP). Eine ausführliche Liste aller teilnehmenden Spieler finden Sie hier. Die Auslosung der Einzel- Spiele findet am 07. Juni um 12 Uhr auf dem Haller Ronchin Platz statt.

Ralf-Weber

Zwei ihrer namhaften Vorgänger treten am Pfingstsamstag (07. Juni) bei der Champions Trophy an, ab 16 Uhr auf dem Centre Court: Ivan Lendl und Michael Chang, die Hauptdarsteller einer der erinnerungswürdigsten Partien der Tennisgeschichte, im Achtelfinale der French Open. Chang gewann damals, mit Mondbällen und sogenannten >Hausfrauenaufschlägen<, gegen den haushohen Favoriten und holte sich auch den Roland Garros-Titel. „Ich freue mich auf ein Wiedersehen in Halle“, sagt Chang, der schon 1993 beim Debüt der GERRY WEBER OPEN dabei war. Auch 2000 und 2001 spielte der US-Amerikaner noch einmal in Ostwestfalen mit. Chang spielt bei der Champions Trophy an der Seite der Bad Oldesloerin Julia Görges, Lendl, der bis vor kurzem noch als Trainer von Andy Murray amtierte, wird tatkräftig von Andrea Petkovic unterstützt. „Das ist eine Besetzung, die unsere Fans begeistern wird“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber. Chang und die beiden deutschen Fed Cup-Spielerinnen werden auch bei der Turniereröffnung und -auslosung mitwirken, die auf dem Haller Ronchin-Platz inmitten der ostwestfälischen Lindenstadt stattfindet.

PK (03.04.14_Presse)Besondere Unterhaltung verspricht zudem das Prominentendoppel am Pfingstsonntag (08. Juni): Neben Fußball-Weltmeister Andreas Brehme messen dann unter anderem auch Hochsprung- Weltrekordler Carlo Thränhardt und Box-Champion Sven Ottke ihre Kräfte. Thränhardt, begeisterter Hobby-Tennisspieler und ehemaliger Fitnesstrainer von Boris Becker, versprach den Golfexperten Ottke noch bis zum gemeinsamen Auftritt in Form zu bringen. „Ich glaube, das wird eine Riesensache für uns alle“, sagte Thränhardt (56), der im letzten Jahr noch einmal einen Weltrekord in seiner Altersklasse aufstellte, mit 1,90 Meter. Ottke bekannte sich als Fan von Roger Federer und freute sich schon auf das „megaspannende Event“ auf dem Court in HalleWestfalen: „Ich bin ein sehr intensiver Beobachter des Sports, auch des Tennis. Mal gespannt, was ich selbst zeigen werde.“ Der Eintritt zu diesem besonderen Event der GERRY WEBER OPEN ist kostenlos.

Das erstklassige Entertainment unterhaltender Top-Acts bei den GERRY WEBER OPEN wird während der Turnierwoche auf der NRW-Lokalradiobühne präsentiert: So singt Publikumsliebling und Chart-Ass Tim Bendzko am >Family Day< (11. Juni). Bendzko gehört zu den Himmelsstürmern der deutschen Musik-Szene der Gegenwart, allein sein Debütalbum wurde 2011 für 400.000 Exemplare mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Bereits zwei Tage vorher steht Marlon Roudette beim >Kids’ Day< auf der Showbühne im Public-Bereich, der ehemalige „Mattafix“-Frontmann. An diesem Montag (09. Juni) ist auch „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin Lovelyn Enebechi am Schauplatz des Tennisturniers. Sie wird an einer der zahlreichen Talkshows der NRW-Lokalradios, moderiert von Tony Kaufmann, und an einer Autogrammstunde teilnehmen. Den „Tag der Offenen Tür“ wird bereits am Sonntag der belgische Hitgarant Milow veredeln, ein Songwriter, der in den letzten Jahren auf Platz eins der Charts in mehreren europäischen Ländern landete.

Höhepunkte des >Tennistainments< sind die Live-Auftritte von Österreichs ECHO-Preisträgerin Christina Stürmer und des Musikstars Rea Garvey. Die Chart-Stürmerin wird am >Family Day< (Donnerstag, 12. Juni) auf der Bühne stehen. Treue GERRY WEBER OPEN-Fans dürften den 2009er-Auftritt der sympathischen Powerfrau noch in bester Erinnerung haben. Auch Rea Garvey, der am Freitag (13. Juni) im Rahmen des >Fitness Day< auftritt, ist in HalleWestfalen kein Unbekannter. Er gastierte schon bei einem Konzert im GERRY WEBER STADION, trat bei der GERRY WEBER OPEN Fashion Night 2010 auf, und er spielte mit seiner damaligen Band „Reamonn“ bereits 2006 während des Boxabends mit Axel Schulz und Brian Minto. Garvey ist auch der Mann, der den diesjährigen Turniersong „Can’t Say No“ interpretiert. Für beste Stimmung und gute Laune dürften in der Tennis-Wohlfühloase HalleWestfalen auch die A- Capella-Artisten des „voXXclubs“ sorgen, die 2013 mit „Rock Mi“ für einen der Sommerhits gesorgt hatten, das >musikalische Spaßsextett< tritt am Halbfinalsamstag, 14. Juni auf.

An diesem Samstag steigt auch das gesellschaftliche Highlight der GERRY WEBER OPEN, die glamouröse GERRY WEBER OPEN Fashion Night im VIP-Bereich. Moderiert wird die Veranstaltung von der attraktiven TV-Sportjournalistin Dagmar Binder, die nach Berufsjahren beim SWR und DSF inzwischen Galas, Konferenzen, Tagungen und Podiumsdiskussionen moderiert. Dagmar Binder wird im Laufe der Gala-Show auch die beiden Finalisten der 22. GERRY WEBER OPEN auf der Bühne zu Interviews begrüßen. Die GERRY WEBER International AG präsentiert während dieses glanzvollen Abends mit einer großen Modenshow die neuesten Kollektionen für den nächsten Herbst und Winter.

Weitere Informationen:
Tageskarten für die GERRY WEBER OPEN 2014 sind in vier Preiskategorien von 20 Euro bis 105 Euro erhältlich. Dauerkarten in diesen Kategorien sind von 109 Euro bis 365 Euro zu erwerben. Die Preise der Eintrittskarten sind im Detail im Internetportal der GERRY WEBER OPEN unter www.gerryweber-open.de nachzulesen. Der Erwerb von Eintrittskarten ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.gerryweber-open.de und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich. Das GERRY WEBER Ticket-Center ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 HalleWestfalen.

Foto 1: Turnierplakat

BU 2: Turnierdirektor Ralf Weber (Foto: Christoph Reich)

BU 3: Die 22. GERRY WEBER OPEN 2014 präsentieren das beste >Tennistainment< aller Zeiten mit Superstars aus Musik, Show und Mode, und darauf freuen sich (o.v.l.): Tony Kaufmann (Moderator NRW- Lokalradiobühne), Ex-Box-Weltmeister Sven Ottke (Promidoppel-Teilnehmer) sowie (u.v.l.) Ex-Hochsprung- Weltrekordler Carlo Thränhardt (Promidoppel-Teilnehmer) und Dagmar Binder (Moderatorin GERRY WEBER OPEN Fashion Night). Foto: © GERRY WEBER OPEN (HalleWestfalen)