Tag Archives: Weserbergland

Eine Zeitreise ins Mittelalter im Weserbergland

in Titelseite, Tourismus
Waldwesen Bäckerstraße

Hameln. Die „Mystica Hamelon“ lässt jedes Jahr die Herzen der Mittelalterfans höher schlagen: Wenn Gaukler, Eisfeen, Waldwesen, Ritter, Drachen und Trolle durch Hamelns Gassen wandeln und keltische Andersweltgeschichten die Nacht durchziehen. Vom 3. bis 5. März können sich die Besucher der Rattenfängerstadt auf über 200 Programmpunkte und mehr als 150 Stände freuen. Vom kleinsten historischen Riesenrad der Welt, über […]

Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Titelseite, Tourismus, Umwelt & Natur
Radfahrspaß am Weser-Radweg

Weserbergland. Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten und dem aktuellen Wegeverlauf auch umfangreiche Tipps für den gesamten Weser-Radweg vom Weserbergland bis zur Nordsee enthält und bei der Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V. bestellt werden kann. Im praktischen Fahrradtaschenformat sind in […]

„Lieblingstouren…mit dem Motorrad“ neue Broschüre, Kreis Höxter

in Freizeittipps, Kreis Höxter
Botschafter-Lieblingstouren

Neue Broschüre bringt frischen Wind in die Bikerregion Kulturland Kreis Höxter Kreis Höxter. Das Kulturland Kreis Höxter wird als Bikerregion immer beliebter. Schließlich liegen dank kurvenreicher Landstraßen, sanfter Hügelkuppen und malerischer Flusstäler einige der schönsten Motorradstrecken Deutschlands zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland. Um Zweiradfans zukünftig noch besser informieren zu können, wurde die Broschüre zur Bikerregion […]

Heuwinkel fordert unabhängiges Gutachten zum Trassenverlauf

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Trassenverlauf-der-Fa-Tenne

Kreis Lippe. Der lippische Südosten muss gemeinsam mit den Nachbarkommunen eine Einheit bei der Diskussion um die geplante SuedLink-Stromtrasse bilden. Deshalb strebt Landrat Friedel Heuwinkel an, direkt nach den Osterferien mit seinen Landratskollegen aus Höxter, Hameln-Pyrmont und Holzminden sowie den entsprechenden Bürgermeistern ein neutrales Gut-achten einzufordern, dass den geplanten Verlauf der Strom-trasse überprüfen soll. „Dann […]