Tag Archives: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Mediengestütztes Erinnern

in Bielefeld
Die vier Partner freuen sich über die vielversprechende Partnerschaft: (v.l.n.r.) Hanna Hittmeyer, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., BKSN-Schulleiter Matthias Große, Ina Nottebohm, Geschäftsführerin Haus Neuland und Victoria Evers, Gedenkstätte Stalag 326. © Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Das Berufskolleg Schloss Neuhaus, die Bildungsstätte Haus Neuland, die Gedenkstätte Stalag 326 (VI K Senne) und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. schließen eine Bildungspartnerschaft. Bielefeld. In jährlichen Projekttagen setzen sich Schülerinnen und Schüler des Berufskolleg Schloss Neuhaus intensiv mit dem ehemaligen Kriegsgefangenlager Stalag 326 (VI K Senne) und dem anliegenden Ehrenfriedhof auseinander. Ihnen soll durch […]

Sommerferien der anderen Art

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Kultur in OWL
Workcampteilnehmer

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt zu internationalen Jugendbegegnungen und Workcamps ein Kreis Lippe. Was haben die Kriege der Vergangenheit mit uns und mit Europa zu tun? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt junge Menschen aus Deutschland und vielen europäischen Ländern auch 2018 wieder ein, gemeinsam nach Antworten auf diese Frage zu suchen. Im Rahmen von internationalen Jugendbegegnungen […]

Volksbund lädt zum Austausch ein

in Kultur, Wissenschaft & Hochschule
Foto: © Hussam Alhabash

Internationale Jugendbegegnungen und Workcamps des Volksbunds Kassel. Was haben die Kriege der Vergangenheit mit uns und mit Europa zu tun? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt junge Menschen aus Deutschland und vielen europäischen Ländern auch 2018 wieder ein, gemeinsam nach Antworten auf diese Frage zu suchen. Im Rahmen von internationalen Jugendbegegnungen und Workcamps treffen sich Jugendliche […]

LehrerInnen aus Westfalen-Lippe erkunden Schlachtfeldern Belgien

in Kultur in OWL, Tourismus

Bielefeld/ Münster/ Ypern. 2014 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des Ersten Weltkrieges. An den früheren Kriegsschauplätzen laufen die Vorbereitungen auf diesen Jahrestag bereits auf Hochtouren – so auch rund um die Stadt Ypern in der belgischen Provinz Westflandern.