Tag Archives: Verschwörungstheorien

Bielefeld verkündet das Ende der Bielefeld-Verschwörung

in Bielefeld, Titelseite
Gedenkstein in der Altstadt enthüllt: Achim Held (l.) und Martin Knabenreich.
Bild: Patrick Piecha

Eine der ungewöhnlichsten Stadtmarketing-Kampagnen der vergangenen Jahre geht zu Ende. Die Stadt Bielefeld hatte eine Million Euro für den Beweis geboten, dass es Bielefeld gar nicht gebe. Mit der Kampagne „Die #Bielefeldmillion – Das Ende einer Verschwörung“ nahm die Stadt die sogenannte „Bielefeld-Verschwörung“ („Bielefeld gibt es gar nicht“) humorvoll aufs Korn – passend zum 25-jährigen Jubiläum der […]

Zeit für Helden: Neues Lesefestival für Familien im Kloster Dalheim

in Kreis Paderborn, Titelseite
Lizenz zum Lesen: Mechthild Großmann präsentiert im Kloster Dalheim Geschichten von Sherlock Holmes und James Bond.
Foto: Daniel Sadrowski

Lichtenau. Hier wechseln nicht nur Agenten und Spione die Seiten: Westfalens neues Lesefestival für Familien lädt unter dem Titel „Zeit für Helden“ am Wochenende, 21. und 22. September, ins Kloster Dalheim (Kreis Paderborn) ein. Im Rahmen der Sonderausstellung „Verschwörungstheorien – früher und heute“ im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur lesen Prominente und Schauspieler Geschichten von mutigen Helden und […]

Ausstellung: Banknote „beweist“ angebliche Verschwörung um 9/11

in Kreis Paderborn, Museen
20-Dollarnote, Lichtenau, Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur.
Foto: LWL/Ansgar Hoffmann

Lichtenau. Unsichere Zeiten begünstigen die Popularität von Verschwörungstheorien. Nach Kriegen und Revolutionen oder im Zuge historischer Umbrüche liefern sie ein Modell, die veränderte Welt zu erklären. Das wird die Ausstellung über Verschwörungstheorien am dem 18. Mai (bis 22.3.2020) im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim, in Lichtenau-Dalheim (Kreis Paderborn) zeigen. Die Schau geht der Entstehung, Funktion […]

Verschwörungstheorien erzeugen Feindbilder – Ausstellung

in Kreis Paderborn, Museen
Halt Amikäfer. Dokumente zum Kartoffelkäferabwurf Berlin, um 1950 Lichtenau, Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur.
Foto: LWL/Ansgar Hoffmann

Lichtenau (Kreis Paderborn). Unsichere Zeiten begünstigen die Popularität von Verschwörungstheorien. Nach Kriegen und Revolutionen oder im Zuge historischer Umbrüche liefern sie ein Modell, die veränderte Welt zu erklären. Das wird die Ausstellung über Verschwörungstheorien am dem 18. Mai (bis 22.3.2020) im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim, in Lichtenau-Dalheim (Kreis Paderborn) zeigen. Die Schau geht […]

Ausstellung zeigt Glauben an Hexen und Hexer

in Kreis Paderborn, Museen
Die Hexen von Hans Baldung Grien, 1510, Stiftung Schloss Friedenstein, Gotha.
Foto: © Stiftung Schloss

Wie kommen Verschwörungstheorien in die Welt? Paderborn. Unsichere Zeiten begünstigen die Popularität von Verschwörungstheorien. Nach Kriegen und Revolutionen oder im Zuge historischer Umbrüche liefern sie ein Modell, die veränderte Welt zu erklären. Das wird die Ausstellung über Verschwörungstheorien am dem 18. Mai (bis 22.3.2020) im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim, in Lichtenau-Dalheim (Kreis Paderborn) zeigen. […]