Tag Archives: Stadt- und Kreisarchiv

Corona: Stadt- und Kreisarchiv sammelt Zeugnisse

in Kreis Paderborn
Zeugnis der Pandemie: Hinweisschild auf das Corona-Testzentrum im ansonsten geschlossenen Ahorn-Sportpark, 10. April 2020.Foto:© Stadt- und Kreisarchiv Paderborn

Damit sich auch künftige Generationen ein Bild von der Pandemie machen können. Paderborn . Die zweite Corona-Welle hat nicht nur die Stadt und den Kreis Paderborn fest im Griff. Die Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur und Privatleben. Damit sich künftige Generationen hiervon ein Bild machen können, sammelt das Stadt- und Kreisarchiv Paderborn […]

Sommerschließung des Stadt- und Kreisarchivs Gütersloh

in Kreis Gütersloh
IMG_6480-0fade3a6b4c2f6fg876cff80e0e9942e

Gütersloh. Das Stadt- und Kreisarchiv ist in der Zeit vom 03.08.2020 bis einschließlich 14.08.2020 geschlossen. In dieser Zeit können auch keine schriftlichen Anfragen beantwortet werden. Ab dem 17.08.2020 ist für eine Recherche vor Ort vorerst weiterhin eine Anmeldung an jnknfnkgtrslhd oder unter Tel.: 05241/82-2374 und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.  

Schenkung an das Stadt- und Kreisarchiv

in Kreis Paderborn
Das Gymnasium Schloß Neuhaus begann den Unterricht am 7. August 1972 im Schloss.Foto: © Stadt- und Kreisarchiv

„Der Chef“ des Gymnasium Schloß Neuhaus übergibt Unterlagen   Paderborn. Adolf Gödde, 1972 vom Rat der Gemeinde Schloß Neuhaus mit dem Aufbau des neusprachlichen mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasiums auf dem Schlossgelände beauftragt, dort bis zur Pensionierung 1994 Schulleiter und von allen nur als „Chef“ tituliert, übergab dem Stadt- und Kreisarchiv Paderborn in seinem 91. Lebensjahr Unterlagen aus seinem […]

Schenkung an das Stadt- und Kreisarchiv

in Kreis Paderborn
Adolf Gödde (2. v. re.) erzählt Andreas Gaidt aus dem Stadt- und Kreisarchiv Paderborn (2. v. li.) anhand der Fotoalben aus seinem bewegten Leben. Mit dabei seine Söhne Robert (li.) und Ulrich (re.). Das Foto ist vor der Corona-Zeit entstanden. Foto:© Stadt Paderborn

„Der Chef“ des Gymnasium Schloß Neuhaus übergibt Unterlagen   Paderborn. Adolf Gödde, 1972 vom Rat der Gemeinde Schloß Neuhaus mit dem Aufbau des neusprachlichen mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasiums auf dem Schlossgelände beauftragt, dort bis zur Pensionierung 1994 Schulleiter und von allen nur als „Chef“ tituliert, übergab dem Stadt- und Kreisarchiv Paderborn in seinem 91. Lebensjahr Unterlagen aus seinem […]