Tag Archives: Rettungsdienst

Schnupperpraktikum beim Kreis Gütersloh

in Beruf & Bildung, Kreis Gütersloh, Titelseite
Thorsten Roth (ganz links) von der Ausbildungsleitung des Kreises Gütersloh kann so viele verschiedene Plätze für den Girls‘ und Boys‘ Day anbieten wie nie zuvor. Dieses Foto entstand im vergangenen Jahr. Auch da haben bereits über 30 Jugendliche ihren Girls‘ und Boys‘ Day beim Kreis Gütersloh verbracht. Foto: Kreis Gütersloh

Gütersloh. Einen Tag in ein Berufsfeld schnuppern? Beim Girls‘ und Boys‘ Day am 26. März können Schülerinnen und Schüler ihren Lieblingsberuf erkunden. Auch der Kreis Gütersloh öffnet seine Türen und vergibt insgesamt 50 Praktikumsplätze. Zum ersten Mal mit dabei: Der Rettungsdienst. Etwa 25 Jugendliche können in den Bereich des Rettungsdienstes hinein schnuppern. Sie erwartet ein […]

Pilotprojekt Telenotarztsystem OWL – Landrat Manfred Müller: „Wir sind am Start.“

in Kreis Paderborn, Medizin & Gesundheit
Das geplante Telenotarztsystem unterstützt bestehende rettungsdienstliche Strukturen. Foto: Kreis Paderborn

Meilenstein in der Notallversorgung: Telenotarztsystem als Pilotprojekt in den Kreisen Höxter, Lippe und Paderborn unter Federführung des Kreises Paderborn in Planung. Kreis Paderborn. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, Vertreter der Krankenkassen, die kommunalen Spitzenverbände und die Ärztekammern in Nordrhein-Westfalen haben am Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar eine gemeinsame Absichtserklärung zum flächendeckenden Ausbau des Telenotarzt-Systems unterzeichnet. […]

Bessere Notfallrettung dank digitalen Patientenakten

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit, Titelseite
Präsentieren die NIDApads: NIDA-Administrator Phil Beermann, Dezernent Thomas Kuhlbusch, Dr. Bernd Strickmann (Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes des Kreises Gütersloh) und Eckhard Ramhorst (Abteilungsleiter Bevölkerungsschutz, Kreis Gütersloh). Foto: Kreis Gütersloh

Gütersloh. Seit etwa einem Jahr begleitet ein neuer technischer Helfer die Rettungsdienste im Kreis Gütersloh bei ihren Einsätzen. Der Tablet-PC ‚NIDApad‘ löst nicht nur Kugelschreiber und Papier ab, sondern ermöglicht eine direkte digitale Übermittlung der Einsatzdaten: So kann die Leitstelle die Erstinformationen an den Rettungsdienst schicken, der die digitale Patientenakte dann ins Krankenhaus sendet. Im […]

Claus-Peter Kleine ist neuer Sprecher der Leitenden Notärzte im Kreis Höxter

in Kreis Höxter, Medizin & Gesundheit, Titelseite
Landrat Friedhelm Spieker (2.v.l.), der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer (r.), und der Leiter der Abteilung Bevölkerungsschutz beim Kreis Höxter, Thomas Krämer (l.) danken dem langjährigen Sprecher der Leitenden Notärzte, Dr. Rolf Schulte (3.v.l.), mit einer Urkunde für sein Engagement und gratulieren seinem Nachfolger im Amt, Claus-Peter Kleine (2.v.r.). Foto: Kreis Höxter

Der erfahrene Notfallmediziner und Chirurg, Claus-Peter Kleine, ist neuer Sprecher der Leitenden Notärzte im Kreis Höxter. Er trat die Nachfolge von Dr. Rolf Schulte an, der dieses Ehrenamt 26 Jahren lang ausgeübt hatte. Kreis Höxter. Zum Stabwechsel in dieser wichtigen Funktion hatte Landrat Friedhelm Spieker zu einer kleinen Feierstunde ins Kreishaus eingeladen. „Durch ihr außerordentliches […]

Engagierte des Malteser Hilfsdienstes Lage/Lippe zu Gast im Kreishaus

in Kreis Lippe, Medizin & Gesundheit, Titelseite
Die 1.000 Ehrenamtskarte ist überreicht: Norman Mundhenke, Landrat Dr. Axel Lehmann, Mats Philipp Hilgenstock, Sven Röttger und Katharina Schröder (Leitung Ehrenamtsbüro) (von links). Foto: Kreis Lippe

Kreis Lippe vergibt die 1000. Ehrenamtskarte: Kreis Lippe. Wer sich im Kreis Lippe ehrenamtlich engagiert, der soll etwas zurückbekommen. Das ist die Idee hinter der Ehrenamtskarte NRW, die freiwillige Helfer seit 2009 auch in Lippe beantragen können. Landrat Dr. Axel Lehmann hat pünktlich zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember jetzt die 1.000 Ehrenamtskarte übergeben: […]

DLRG verdoppelt Schlagkraft

in Beruf & Bildung, Kreis Höxter, Medizin & Gesundheit
Horst Starke (von links) und Michael Breker haben Jonas Wittrock, Kai Bröker, Johannes Sprenger sowie Christoph und Andreas Bartella von der DLRG-Ortsgruppe Brakel zur bestandenen Einsatztaucher-Prüfung gratuliert. Foto: DLRG Brakel

Brakeler Einsatz- und Rettungstaucher sorgen für Sicherheit Brakel. Die Ortsgruppe Brakel der DLRG hat ihre Schlagkraft bei den Einsatztauchern verdoppelt. Sie ist unter anderem für den Wachdienst am Godelheimer See zuständig. Nach mehr als einem Jahr intensiver Vorbereitung und Ausbildung haben fünf Taucher der Ortsgruppe Brakel erfolgreich ihre Prüfung zum »Einsatztaucher 1« abgelegt. Neben vielen anderen Aufgaben musste in der praktischen Prüfung […]

Notarztfahrzeuge der Stadt Gütersloh mit mobilem Ultraschallgerät ausgestattet

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit, Titelseite
Ultraschall im Rettungsdienst

Schnelle und verlässliche Diagnose im Rettungsdienst Gütersloh (gpr.) Bei der Ankunft am Unfallort stellt sich die Frage: Reicht die Zeit aus, um den Patienten in die Spezialklinik zu bringen oder müssen lebensbedrohliche innere Blutungen schnellstmöglich im nächsten Krankenhaus behandelt werden? Bei der Beantwortung dieser Frage hilft das mobile Ultraschallgerät, mit dem jetzt zwei Notarztfahrzeuge der […]

Kooperation wird weiter ausgebaut

in Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Paderborn, Medizin & Gesundheit
Andreas Plöger (Geschäftsführer WAS GmbH), Landrat Manfred Müller, Landrat Dr. Axel Lehmann und Landrat Friedhelm Spieker bei der Schlüsselübergabe am FAZ Lemgo.

Bevölkerungsschutz: Die Kreise Lippe, Höxter und Paderborn bauen Kooperation weiter aus   Wachsende Einsatzzahlen und gestiegene Anforderungen an Personal und Ausstattung: Die vergangenen Jahre haben einen rasanten Wandel im Bereich Bevölkerungsschutz mit sich gebracht. Um diesem Wandel trotz knapper Kassen gerecht zu werden, kooperieren die Kreise Lippe, Höxter und Paderborn seit Jahren im Bereich Rettungsdienst. Jetzt […]

In die berufliche Zukunft fahren

in Beruf & Bildung, Kreis Gütersloh

Gütersloh. Pünktlich um acht Uhr beginnt für Maja Stockbrügger der Dienst bei der Feuerwehr Gütersloh. In typisch weißen Sachen und mit roter Sicherheitsjacke ist die Bundesfreiwilligendienstlerin im Rettungsdienst unterwegs. Meistens ist sie als Fahrerin bei geplanten Krankentransporten im Einsatz. Menschen zu helfen und gleichzeitig die Zeit zur Berufsorientierung zu nutzen ist für die 19-Jährige genau […]