Tag Archives: prävention

Warum sollen Kontaktpersonen zu Hause bleiben?

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit, Titelseite
Stop Coronavirus! Foto: Kreis Gütersloh

Gütersloh. Um die weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu ver-langsamen, müssen sogenannte Kontaktpersonen in Quarantäne. Das dient sowohl ihrem eigenen Schutz als auch dem ihrer Mitmenschen, denn der Virus breitet sich primär über Tröpfcheninfektion aus, also von Mensch zu Mensch. Doch wer muss eigentlich in die häusliche Absonderung? Was ist erlaubt und was nicht? Antworten […]

Wenn die Erkältung Hochsaison hat

in Bielefeld, Medizin & Gesundheit, Titelseite
Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die Grundlage, um Erkältungen abzuwehren. Aber auch eine gute Handhygiene ist wichtig. Foto: AOK/hfr.

In Bielefeld erfolgreich eine Erkältung vermeiden: Wenn die Erkältung Hochsaison hat Bielefeld.  Die Nase läuft, Frösteln, Halskratzen und der Kopf tut weh – Erkältungsviren haben jetzt auch in Bielefeld Hochsaison. Die Übertragung der Erreger erfolgt von Mensch zu Mensch durch die sogenannte Tröpfcheninfektion. Auch wenn es keinen hundertprozentigen Schutz gibt, mit einer gute Handhygiene und ausreichend Abstand […]

Aktuelle Informationen zum Coronavirus: Der Kreis Lippe ist gut vorbereitet

in Kreis Lippe, Medizin & Gesundheit

Kreis Lippe. Das Coronavirus breitet sich weltweit aus und die Prävention vor dem Virus beschäftigt auch die Menschen in Lippe. Im Gesundheitsamt des Kreises Lippe sind keine Verdachtsfälle bekannt. Landrat Dr. Axel Lehmann erklärt dazu: „Sollte das Coronavirus in Lippe ankommen, arbeiten alle Beteiligten Hand in Hand, um eine Ausbreitung zu verhindern und um die Patienten […]

Präventionsprojekte im Kinderschutz: Die ersten vier Projekte starten in Lippe

in Kreis Lippe, Titelseite
Die ersten vier Projekte erhalten eine Förderung aus dem Präventionsfonds: (v.l.) Landrat Dr. Axel Lehmann, Ute Krause (Rektorin Grundschule In der Senne, Augustdorf), Torgard Engmann (Rektor Förderschule am Teutoburger Wald, Horn-Bad Meinberg), Dana Reisenberger (Sozialpädagogin Grundschule In der Senne, Augustdorf), Holger Nickel (SOS Kinderdorf Lippe, Beratung und Treffpunkt Blomberg), Beate Deppenmeier (Familienzentren Lügde), Karl-Eitel John (Verwaltungsvorstand Kreis Lippe), Antje Höper (Referentin für Familienbildung, Lippische Landeskirche), Kerstin Alexander Plischka (Leiterin Fachstelle Kinderschutz). Foto: Kreis Lippe

Kreis Lippe. Der Kreis Lippe hat den Kinderschutzfonds zur Förderung von Maßnahmen zur Prävention sexualisierter Gewalt und Kinderschutz in 2019 eingeführt. Die ersten Einrichtungen haben eine Förderzusage aus dem Kreishaus erhalten, um ihre Präventionsprojekte im Kinderschutz zu starten. Gefördert werden Projekte, die Kinder und Jugendliche über sexualisierte Gewalt aufklären und sie in ihrem Selbstbewusstsein stärken. […]

Reinhard Mohn Stiftung: Bessere Bildungschancen für viele tausend Kinder in Ostwestfalen

in Beruf & Bildung, Kreis Gütersloh, Titelseite
Reinhard Mohn Stiftung, Foto: Bertelsmann SE & Co. KGaA

– Partnernetzwerk erfolgreich ausgebaut: aktuell 14 Projekte mit 160 Kindertagesstätten und Schulen  – Projekt zur „Prävention von Rechenschwierigkeiten“ erreicht über die Hälfte aller Erstklässler in Bielefeld und Gütersloh -Fördervolumen von 4,4 Mio. Euro seit Start der Stiftung Gütersloh. Die Reinhard Mohn Stiftung hat auch 2018 ihre Projektarbeit ausgebaut und die gewonnenen Erfahrungen neuen Standorten bereitgestellt . Mit […]

Britta Haßelmann zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

in Bielefeld

„Frauenhäuser gravierend unterfinanziert“ – Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen erklärt Britta Haßelmann, Bielefelder Bundestagesabgeordnete und Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: Berlin/Bielefeld. „Jede vierte Frau wird in ihrem Leben Opfer von Gewalt. Gewalt gegen Frauen ist ein erschreckendes gesellschaftliches Problem. In Situationen akuter Bedrohung brauchen Frauen den Schutz, Hilfe und Zugang zu […]

„Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt“ – Kreis erhält Zuschlag für bundesweites Modellprojekt

in Kreis Lippe

Kreis Lippe. Das Kinderschutzforum war die perfekte Plattform: Landrat Dr. Axel Lehmann konnte die gute Nachricht verkünden, dass der Kreis Lippe sich erfolgreich im bundesweiten Modellprojekt „Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt beworben“ hat. Ab 1. Januar 2020 bekommt die Fachstelle Kinderschutz personelle Unterstützung: Mit dem Zuschlag für das bundesweite Modellprojekt „Wir vor Ort gegen […]

Selbstbehauptungskurs für Kinder im Mindener Museum

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Minden - Lübbecke, Sport
Stärke zeigen. Foto: © Polizeisport- und Präventionsverein Minden e.V.

Zusammen mit dem Polizeisport- und Präventionsverein Minden e.V. lädt das Mindener Museum Kinder im Grundschulalter am Samstag, den 30. November ein, an einem Schnupperkurs zum Thema Selbstbehauptung teilzunehmen. Minden. Im Museum erkunden die Teilnehmer*innen zunächst die Mit-Mach-Ausstellung „Aufgepasst – eine Ausstellung von Kopf bis Fuß“ und finden heraus, mit welchen Dingen wir unseren Körper schützen […]

Fahnen hissen gegen Gewalt

in Kreis Herford
Fahne hissen gegen Gewalt an Frauen und Kinder, Foto: Stadt Herford

Kreis Herford. Der Landrat des Kreises Herford Jürgen Müller, die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Herford, Frauen- und Mädchenberatungsstellen im Kreis Herford, Vertreterinnen und Vertreter der Polizei und interessierte Bürgerinnen und Bürger haben heute (18.11.2019) gemeinsam die Fahne „NEIN zur Gewalt an Frauen- frei leben“ vor dem Kreishaus des Kreises Herford gehisst. Sie wollen damit ein sichtbares […]

Wie wehre ich mich gegen Sexismus und Gewalt?

in Bielefeld

  Bielefeld. „Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen“ lautet das Motto eines Internationalen Tages, der am 25. November weltweit begangenen wird. In Bielefeld lädt aus diesem Anlass der Arbeitskreis „Gewalt gegen Frauen und Mädchen im Bielefelder Netzwerk Opferhilfe“ an diesem Datum zu einem Fachtag in den Historischen Saal der Ravensberger Spinnerei (Ravensberger Park 1) […]

Fachtagung der Digitalisierung „Für Prävention zu klein?“

in Kreis Minden - Lübbecke, Titelseite
Fachtag „Für Prävention zu klein? Gesund aufwachsen im Mühlenkreis“ (Bild: Stadt Minden).

Minden. Digitalisierte Kindheit war das Thema des diesjährigen Fachtags „Für Prävention zu klein? Gesund aufwachsen im Mühlenkreis“. Dazu eingeladen haben die Mitarbeiterinnen der Fachdienste Frühen Hilfen in den Jugendämtern Bad Oeynhausen, Minden, Kreis Minden-Lübbecke und Porta Westfalica in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Gesundheitsamtes. „Die Digitalisierung ist längst im frühkindlichen Bereich angekommen, also müssen wir […]

Drei Jahre voller starker Begegnungen

in Kreis Lippe
v.l.n.r: Alina Klöcking, Lisa Husemöller, Gudula Ebeling. © Paulines Töchter e.V.

Detmold. Jugendliche stark machen! So lautete das Motto, das die Arbeit des Vereins Paulines Töchter e.V. in den letzten drei Jahren begleitet hat. In den Jahren 2015 bis 2018 wurde das von der Aktion Mensch geförderte Projekt „stark – Gewaltfrei leben“ erfolgreich durchgeführt. „Stark steht in unserem Projekt für die Eigenschaften selbstbewusst, tolerant, aufgeklärt, respektvoll […]

Rauschtrinken – eine Gefahr für unsere Jugend?!

in Kreis Gütersloh
rauschtrinken

Gütersloh.  Was macht der junge Mann da mit der Flasche voll Hochprozentigem? – Und dann noch vor laufender Kamera? –  Keine Sorge, hier handelt es sich um Wasser und die Kamera hat Ihren guten Grund: „Action…“ hieß es in diesen Tagen für rund 20 Gütersloher Jugendliche. Sie alle beteiligen sich am Präventions-projekt „Gütersloh zeigt dem […]

Alkoholpräventionsprojekt „Gütersloh zeigt dem Rauschtrinken die rote Karte“

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL, Medizin & Gesundheit

Gütersloh (gpr). Der Alkoholkonsum von Jugendlichen ist nicht nur aus gesundheitlicher Sicht bedenklich, sondern kann auch andere Gefahrensituationen wie Unfälle, Gewalterlebnisse und  Übergriffe zur Folge haben. Alleine 2011 wurden laut DAK im Kreisgebiet Gütersloh 114 junge Menschen zwischen zehn und 19 Jahren mit der Hauptdiagnose Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. 

„ICH nehme ab“

in Kreis Minden - Lübbecke, Medizin & Gesundheit

Minden. „Fülle ich meinen Teller randvoll, esse ich, wenn ich glücklich bin, was stresst mich?“ Im Präventionskurs der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) „ICH nehme ab“, den die TÜV SÜD geprüfte und zertifizierte Firma Sonja Habermann Gesundheitstraining-Ernährung in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse in Minden anbietet, werden Ernährungsfehler aufgespürt, um den Ursachen für Übergewicht auf […]