Tag Archives: Nationalsozialismus

Auf bewegender Spurensuche in Büren

in Kreis Paderborn, Kultur in OWL
Evelyn und Dave Hill auf Spurensuche zur Familiengeschichte in Büren: Hier besuchten sie gemeinsam mit Stadtarchivar Hans-Josef Dören (r.) und Marianne Witt-Stuhr (Leiterin Stadtmarketing) das Denkmal an der ehemaligen Synagoge.

Evelyn und Dave Hill informieren sich über die Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren Büren. Hans-Josef Dören kümmert sich als Stadtarchivar der Stadt Büren nicht nur um den umfangreichen Archivalien- und Aktenbestand aus über 800 Jahren Stadtgeschichte, er setzt sich auch dafür ein, dass Vergangenes nicht in Vergessenheit gerät. Darunter befinden sich auch verschiedene Quellen zur Geschichte […]

Mindener Schülerinnen und Schüler holen „Bücher zurück aus dem Feuer“

in Beruf & Bildung, Kreis Minden - Lübbecke, Kultur in OWL

Minden. Vor mehr als 80 Jahren, am 10. Mai 1933, verbrannten Nationalsozialisten in vielen Orten Deutschlands Bücher auf öffentlichen Scheiterhaufen, um den „jüdischen und undeutschen Geist“ zu vernichten. Schülerinnen und Schüler des Bessel-, Herder- und Ratsgymnasiums erinnern am 13. Mai von 14:00 bis 16:30 Uhr am Scharn vor dem Rathaus an diesen barbarischen Akt gegen […]

Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ in Paderborn

in Kreis Paderborn, Kultur, Wissenschaft & Hochschule
Zierkasten mit Deckel_klein

Kreis Paderborn. Eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ ermöglicht am kommenden Sonntag, den 26. April in der Wewelsburg einen ausführlichen und informativen Einblick in die ideologischen Grundlagen der Schutzstaffel (SS) der NSDAP und deren verbrecherische Konsequenzen. Die Ausstellung zeigt auf 850 m2 sowohl die lokalen Ereignisse in Wewelsburg, als auch […]

Sportelite unter dem Totenkopf? – der Sport in der SS

in Kreis Paderborn, Kultur in OWL
portrait berno bahro 2011

Kreis Paderborn (krpb). Die „Sportelite unter dem Totenkopf? – der Sport in der SS“ ist Thema eines Vortrages am kommenden Donnerstag, den 27. März, um 19 Uhr im Burgsaal in der Wewelsburg. Im Mittelpunkt der Ausführungen von Dr. Berno Bahro steht der grundlegende Wandel der Bedeutung des SS-Sports und der sportlichen wie sportpolitischen Ambitionen und […]

Gegen das Vergessen arbeiten

in Kreis Paderborn

Kreis Paderborn (krpb). Die „Polizeiverordnung über die Kennzeichnung von Juden“ ist in Kraft getreten. Juden sind ab sofort zum Tragen eines gelben Sterns auf ihrer Kleidung verpflichtet. Das Betreten von Theatern, Kinos oder Museen ist ihnen verboten. Wie haben sich Juden 1941 gefühlt, als all diese diskriminierenden und menschenverachtenden Verbote in Kraft traten? 42 Schülerinnen […]

Erste Verlegung von Stolpersteinen in Rheda-Wiedenbrück

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL

Rheda-Wiedenbrück (pbm). Am Dienstag, 28. Mai, kommt der Künstler Gunter Demnig nach Rheda-Wiedenbrück, um die ersten Gedenksteine seines Projekts STOLPERSTEINE zu verlegen. Die „Stolpersteine“ erinnern an alle verfolgten und ermordeten Opfer des Nationalsozialismus in Deutschland. Jedes Opfer wird mit einem persönlichen Gedenkstein geehrt. Zwischen 10 und 12 Uhr verlegt Demnig persönlich 16 STOLPERSTEINE an vier […]

Stadtrundgang zur NS-Zeit in Bielefeld

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Kultur in OWL

Bielefeld (bi). Am Sonntag, 26. Mai, bietet das Historische Museum um 11.00 Uhr einen historischen Stadtrundgang an, der zu Spuren der NS-Zeit im Stadtbild führt. Bielefeld ist zwar von nationalsozialistischen Großbauten verschont geblieben, es gibt aber dennoch Gebäude, die in dieser Periode für staatliche Zwecke errichtet wurden wie Kasernen und Rüstungsfabriken.

Stadtrundgang – Nationalisozialismus in Bielefeld

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Tourismus

Bielefeld (bi). Am Sonntag, 29. Juli, bietet das Historische Museum um 11 Uhr einen historischen Stadtrundgang an, der zu den Spuren der NS-Zeit im Stadtbild führt. Der Treffpunkt für den etwa zweistündigen Rundgang ist an der Museumskasse, Ravensberger Park 2. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Bielefeld ist zwar von nationalistischen Großbauten verschont geblieben, es gibt […]