Tag Archives: Integration

Fördergeld für Quartiersprojekte 

in Bielefeld, Kind & Familie

Bielefeld. Die Stadt Bielefeld will den Zusammenhalt im Quartier stärken und hat den Projektaufruf „Wir im Quartier – Gemeinsam. Leben. Gestalten.“ auf den Weg gebracht. Dafür stehen im Rahmen des Handlungskonzeptes „Bielefeld integriert“ 50.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung. Ab sofort können sich Bielefelder Akteure, gemeinnützige Vereine, Initiativgruppen, freie Träger, Verbände und Migrantenorganisationen mit ihrem […]

Stadt will Integrationskonzept mit breiter Beteiligung erstellen

in Kreis Minden - Lübbecke, Wirtschaft
Begrüßung Kameran Ebrahim und Selvi Arslan Dolma

Mehr als 200 Teilnehmer*innen bei der Auftaktkonferenz – Rege Diskussionen in den vier Workshops Minden. „Integration ist eine Gemeinschaftsaufgabe. So begreifen wir das hier in Minden und so wollen wir das auch umsetzen“, stellte Bürgermeister Michael Jäcke bei der Auftaktkonferenz für das Integrationskonzept am vergangenen Montag (20. Mai) im Ständersaal des LWL-Preußenmuseums heraus. „Es ist viel […]

Community Dance 2019

in Kreis Minden - Lübbecke, Sport
Probe (© Silke Wedler)

Minden. Rund zwei Wochen vor dem „großen Tag“ steigt die Aufregung bei den Beteiligten am neuen „Community Dance-Projekt“ in Minden. Vor jeweils mehr als 1.000 Zuschauer*innen werden rund 100 Schülerinnen und Schüler bei den Aufführungen am 8. und 9. Februar 2019 in der Kampa-Halle tanzen. „Das Projekt wird seit mehr als zehn Jahren immer weiter entwickelt“, […]

Vom Flüchtling zur Festanstellung

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit
Auf der gefäßchirurgischen Station des Klinikum Gütersloh (v.l.): Elisabeth Meier, Bushra Al Dakhi und Pflegedirektor Jens Alberti. © Klinikum Gütersloh

Bushra Al Dakhi ist Gesundheits- und Krankenpflegerin im Klinikum Gütersloh Gütersloh. Sie entkam dem Islamischen Staat, kämpft gegen sexuelle Gewalt und Versklavung und wird für ihr Engagement nun ausgezeichnet: Nadia Murad erhielt am Montag, den 10. Dezember, den Friedensnobelpreis. Wie viele Jesiden ist die Menschenrechtsaktivistin vor Verfolgung und Ausbeutung aus ihrem Heimatland geflohen. Auch Bushra Al […]

Gütersloh international mitgestalten

in Freizeit & Unterhaltung, Kind & Familie, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL

Integrationsbeauftragter Frank Mertens wirbt für Beteiligung – Anmeldung bis 31. März möglich   Gütersloh. Noch ist es einige Wochen hin, bis „Gütersloh international – Gemeinsam leben in Gütersloh“ sich am Samstag, 15. September, wieder auf dem Platz vor der Stadthalle trifft und der Duft nach kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt über die Stadt zieht. Die […]

„Heimat für alle“

in Bielefeld, Kreis Gütersloh
Fahrradübergabe beim Heimatverein Asbeck.

Westfälischer Heimatbund macht sich beim Heimatkongress für Integration stark Münster. Menschen können durchaus mehr als eine Heimat haben. Westfalen wie auch NRW insgesamt waren schon immer durch Migration geprägt. Wie können wir Menschen, die zu uns kommen, unsere Heimat vermitteln und ihnen zugleich eine neue Heimat bei uns geben? Was können gerade Heimatvereine dazu beitragen? […]

In Deutschland leben lernen

in Kreis Gütersloh
Bürgermeister Theo Mettenborg (hinten Mitte) begrüßte Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer aus Syrien, Kasachstan, Irak, Iran, Polen, Tschechien, Moldawien und Rumänien mit Kursleiterin Jaqueline Siebigs (rechts) im Rathaus.

Rheda-Wiedenbrück. In Deutschland zu leben ist gar nicht so einfach. Zum Glück bietet die VHS Reckenberg-Ems dazu einen umfassenden Orientierungskurs an, in dem Menschen eine Art „Führerschein“ für das Leben in Deutschland machen können. Die Mitglieder des aktuellen Kurses besuchten jetzt mit Dozentin Jaqueline Siebigs das Rathaus und wurden von Bürgermeister Theo Mettenborg herzlich willkommen […]

Integration: Demographischer Bericht zu Wanderungsbewegungen

in Bielefeld

Bielefeld (bi). Das Amt für Demographie und Statistik der Stadt Bielefeld hat in der Reihe „Unser Thema“ den vierten Beitrag veröffentlicht. Darin geht es um Wanderungsbewegungen von und nach Bielefeld innerhalb von Deutschland sowie vom und ins Ausland. Im Zentrum steht die Frage, wie sich die Bewegungen auf die Bevölkerungsentwicklung der Stadt Bielefeld auswirken. Die […]

Offizielle Immatrikulationsfeier für neuen Studiengang „Integrationsmanager/in“

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wissenschaft & Hochschule
Integrationsmanager

Kreis Lippe. Wer in der Flüchtlingshilfe arbeitet, wird täglich mit zahlreichen rechtlichen Fragen und bürokratischen Abläufen konfrontiert. Damit Flüchtlingshelfer professionell auf ihre Arbeit vorbereitet werden können, haben die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und das Regionale Bildungsnetzwerk Kreis Lippe in Kooperation mit dem Fachgebiet Integration und Migration die Weiterbildung zum „Integrationsmanager“ ins Leben gerufen. Mit dem […]

Alle sind willkommen – Kreis Lippe ruft das Projekt „Runder Teppich“ ins Leben

in Kreis Lippe, Kultur
Projektstart Runder Teppich

Kreis Lippe. Brücken bauen und zueinander finden – Menschen mit Migrationshintergrund stärker in die Gesellschaft einzubinden, das hat sich das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Lippe auf die Fahnen geschrieben. „Der Schlüssel zu einer gelungenen Integration ist Bildung. Denn Bildung sichert den Zugang zum Arbeitsmarkt, und Arbeit bedeutet gesellschaftliche Teilhabe“, erläutert Alexandra Steeger, Leiterin des KI. […]

Offenheit gegenüber Einwanderern wächst

in Kreis Gütersloh, Wirtschaft

Gütersloh. Die Deutschen gewöhnen sich an den Gedanken, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Sechs von zehn Befragten sagen, Einwanderer werden vor Ort freundlich empfangen. 2012 meinte das nur die Hälfte der Bevölkerung. In ihrer Wahrnehmung wächst demnach die Willkommenskultur im Land. Einheimische begegnen Einwanderern zunehmend […]

Austausch der Kulturen: Migrantenorganisationen und Verwaltung wollen gemeinsam das Thema Integration in Lippe voranbringen

in Kreis Lippe, Kultur

Detmold. Miteinander reden, statt übereinander: Unter diesem Motto haben sich jetzt 17 Akteure aus verschiedensten lippischen Migrantenorganisationen mit Vertretern des Kreises zusammengefunden. Darunter unter anderem Mitglieder des Islamischen Kommunikationszentrum, des Vereins Freundschaft-Druschba, des Afganischen Kulturvereins, der Deutsch-Türkischen Freundeskreises aus Lemgo und der Islamischen Moscheegemeinde DITIB Detmold. Sie waren der Einladung von Landrat Friedel Heuwinkel gefolgt, […]

Rassismus – Spuren in unserem Alltag

in Kreis Paderborn, Wissenschaft & Hochschule
Rassismus_1

Kreis Paderborn (krpb). Was genau ist Rassismus? Welches Verhalten ist rassistisch? Und wie geht man mit Rassismus um? Antworten auf diese Fragen gibt Professor Dr. Aladin El-Mafaalani von der Fachhochschule Münster am Dienstag, den 27. Mai, um 18.00 Uhr im Forum des Berufskollegs in Schloß Neuhaus. Sein Vortrag ist Auftakt einer Veranstaltungsreihe des Kommunalen Integrationszentrums […]

U20-Slam macht Heimatkunde

in Kreis Minden - Lübbecke, Kultur in OWL

Minden. Heimat ist, wo das Glück verborgen liegt. Frech bis nachdenklich stellen junge Poet/innen aus Minden und Ostwestfalen in diesem interkulturellen Themen-Slam die Fragen nach Identität und einem harmonischen Miteinander überraschend neu. Egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, immer aber ohne ideologischen Ballast, zeigen sie mit einem gehörigen Schuss Humor, wie die Integration schon längst […]

Integration durch Ausbildung

in Beruf & Bildung, Kreis Gütersloh, Wirtschaft

Gütersloh. Stefanie Ortmeier strahlt und das aus gutem Grund: Gerade hat sie im Rahmen einer außerbetrieblichen Ausbildung ihre Abschlussprüfung zur Fachkraft im Gastgewerbe mit Erfolg abgeschlossen und wird ab August 2013 ihre Ausbildung zur Restaurantfachkraft im Flussbett Hotel fortsetzen. Der Erfolg der jungen Frau, die an Epilepsie leidet, ist auch ein Erfolg der Zusammenarbeit des Flussbett Hotels mit dem […]

Ein Koffer voll Hoffnung

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL

Rietberg. Roman Doblado erinnert sich: Es war Anfang der 60er Jahre in Madrid. Eine große Menschenmenge erregt seine Aufmerksamkeit. Es sind alles Menschen, die sich für eine Arbeit in Deutschland gemeldet haben. Da wird ein „Roman Delgardo“ aufgerufen. Keiner meldet sich. Blitzschnell erkennt Roman Doblado seine Chance. Er hebt seinen Arm, erklärt rasch, da müsse […]

„Der Schlüssel zur Integration ist die Sprache“

in Kreis Lippe, Kultur in OWL

Detmold. Seit zehn Jahren bietet Sprint, das Projektbüro für Sprache und Integration des Fördervereins der Volkshochschule Detmold e.V., Sprachförderungsangebote für Eltern mit Migrationshintergrund. Am vergangenen Freitag feierten Teilnehmerinnen, Förderer, Netzwerkpartner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Jubiläum gemeinsam und blickten zurück auf die Entwicklung des Integrationsprojektes.

Begegnungen zwischen Kindern und Kultur schaffen

in Kreis Paderborn, Kultur in OWL

Büren. Im Rahmen des Projektes „Kulturstrolche“ öffnen Kulturinstitutionen sowie Künstlerinnen oder Künstler ihre Tore und laden Grundschüler ein, auch einmal hinter die Kulissen kultureller Einrichtungen zu blicken. So haben die „Kulturstrolche“ die Gelegenheit, Kultur auszuprobieren und selbst zu entdecken, was ihnen gefällt und besonders Spaß macht. Denn Kulturstrolche gucken nicht nur zu, sie experimentieren, hinterfragen und […]

Integrationskonzept für Lippe

in Kreis Lippe, Kultur in OWL

Kreis Lippe. Gemeinsam das Miteinander gestalten: Im Rahmen eines vom Kommunalen Integrationszentrum Lippe organisierten Workshops im Kreishaus, haben zahlreiche Vertreter verschiedener lippischer Migrantenorganisationen, Vereine und des Ehrenamtes an der Basis eines umfassenden Integrationskonzeptes für Lippe gearbeitet.

Fachtagung „Deutsch als Zweitsprache“ im Kreishaus Detmold

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe

Detmold. Sprache als wichtiges Werkzeug der Integration: Über 70 Pädagogen aus nahezu allen Schulformen, Schulpsychologen und Interessierte haben jetzt an der Fachtagung „Deutsch als Zweitsprache“ im Kreishaus Detmold teilgenommen. Organisiert wurde die ganztägige Veranstaltung vom Bildungsbüro Lippe und dem Kompetenzteam Kreis Lippe.

Kinder aus Einwandererfamilien in OWL holen auf

in Kind & Familie, Kreis Gütersloh

Gütersloh. Ostwestfalen-Lippe kommt bei der Integration voran. Das belegt eine aktuelle Studie, die die Bertelsmann Stiftung zum OWL-Integrationskongress am kommenden Freitag (19. April) in Minden veröffentlicht. Die Studie untersucht Teilhabechancen der ausländi­schen Bevölkerung in den sechs Landkreisen der OWL-Region und der Stadt Bielefeld. Ergebnis: Immer mehr Ausländer machen Abitur, immer weniger Ausländer brechen die Schule […]

Ideen zur Paderborner Willkommenskultur

in Kreis Paderborn, Wirtschaft

Paderborn. Das Integrationsbüro der Stadt Paderborn sucht Konzeptideen und Initiativen um die Willkommenskultur für qualifizierte Fachkräfte in Paderborn zu verbessern. Viele Einzelpersonen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen und nicht zuletzt die Vereine der Zugewanderten setzen sich für die Integration in allen Bereichen des Lebens ein. Auch die Stadt Paderborn arbeitet daran die „Willkommenskultur“ in Paderborn noch attraktiver […]