Tag Archives: Geschichte

Schüler Jeffrey Stein guckt hinter die Kulissen des Weserrenaissance-Museums

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Kultur

  Lemgo. Anstatt die Schulbank zu drücken, sammelt Jeffrey Stein von der Europaschule Bad Oeynhausen derzeit jede Menge Berufserfahrungen. Zwei Wochen lang blickt der 17-Jährige aus Vlotho im Rahmen eines Schülerpraktikums hinter die Kulissen des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake. Dabei lernt der geschichtsinteressierte Schüler die verschiedenen Themenbereiche eines Museums kennen – angefangen bei typisch kunsthistorischen Tätigkeiten […]

Neuer Podcast mit Penguin-Random-House-Chef Markus Dohle

in Kreis Gütersloh, Lifestyle
Podcast Dohle Körner © Bertelsmann, Fotograf Thomas Eck

Geschichten über spektakuläre Buchdeals und verlegerische Leidenschaft Gütersloh.  Nicht lange, nachdem Barack Obama das Weiße Haus verlassen hatte, setzte 2017 ein heißer Bieterwettstreit um die Rechte an den Memoiren des früheren US-Präsidenten und seiner Frau Michelle ein. Das Rennen machte am Ende Penguin Random House, die größte Publikumsverlagsgruppe der Welt und schon zuvor verlegerische Heimat der […]

Nils Brandes ist neuer Geschäftsführer von Melitensia e.V.

in Kreis Paderborn, Titelseite
Nils Brandes (Bildmitte) mit (vorne v.l.) Johannes Reschke (Geschäftsführender Vorsitzender), Franz Anton Becker, Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin sowie (hinten v.l.) Ernst Kuhnt, Vorstandsmitglied Albert Bosserhoff und Vorstandsmitglied Andreas Bierod. Foto: Frank Kaiser

Lagenser löst Franz Anton Becker aus Paderborn ab | Becker zum Ehrenmitglied ernannt Paderborn/Lage. Nils Brandes aus Lage ist neuer Geschäftsführer des Fördervereins Melitensia e.V. mit Sitz in Paderborn. Er löst in dieser Funktion den Paderborner Franz Anton Becker ab. Becker wurde von Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Vorsitzender von Melitensia e.V., für seine langjährigen Verdienste […]

Ist das Kunst oder kann das weg?

in Kreis Lippe, Museen
Eckehardt Deichsel und Dr. Mayarí Granados

 Lemgo. Was hat es bloß mit der alten Vase vom Dachboden auf sich? Und welche Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter dem frisch geerbten Landschaftsgemälde? Ob es sich bei diesen und anderen „Schätzen“ um Kunst oder doch eher um Krimskrams handelt, kann man am Mittwoch, 10. April, im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake herausfinden. Zwischen 15 und 18 […]

LWL-Klinikum Gütersloh feiert 100. Geburtstag

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit
LWL-Klinikum Gütersloh, Haus 07, 2017.
Foto: LWL

Gütersloh. 100 Jahre ist es her, dass das heutige Klinikum Gütersloh des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) als Heil- und Pflegeanstalt die Behandlung der ersten psychisch kranken Patienten aufgenommen hat. Im Jubiläumsjahr 2019 richtet das LWL-Klinikum mit zahlreichen Veranstaltungen den Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Den Auftakt bildet die Eröffnung der Ausstellung „Von der Provinzialheilanstalt zum LWL-Klinikum […]

Auf bewegender Spurensuche in Büren

in Kreis Paderborn, Kultur in OWL
Evelyn und Dave Hill auf Spurensuche zur Familiengeschichte in Büren: Hier besuchten sie gemeinsam mit Stadtarchivar Hans-Josef Dören (r.) und Marianne Witt-Stuhr (Leiterin Stadtmarketing) das Denkmal an der ehemaligen Synagoge.

Evelyn und Dave Hill informieren sich über die Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren Büren. Hans-Josef Dören kümmert sich als Stadtarchivar der Stadt Büren nicht nur um den umfangreichen Archivalien- und Aktenbestand aus über 800 Jahren Stadtgeschichte, er setzt sich auch dafür ein, dass Vergangenes nicht in Vergessenheit gerät. Darunter befinden sich auch verschiedene Quellen zur Geschichte […]

50 Jahre danach – Studentische Protestbewegungen im Jahr 1968

in Beruf & Bildung, Bielefeld
Prof.-Dr.-Rainer-Pöppingheg

50 Jahre danach: Studentische Protestbewegungen im Jahr 1968 Padernborn. Am 11. April 1968 wurde Rudi Dutschke, Student und politischer Aktivist, Opfer eines Attentats, das in Deutschland zum Höhepunkt der studentischen Proteste in den 1960er Jahren wurde. Die damaligen Protestbewegungen erstreckten sich auf mehrere Nationen und jähren sich nun zum fünfzigsten Mal. Aus diesem Anlass blickt […]

Schuld-Kultur? Einladung zur Mittwochsakademie

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wissenschaft & Hochschule
EZUS-Sommerakademie-2017

Schuld-Kultur? – Warum erzählen wir uns Geschichten unserer Schuld? Detmold. Einladung zur Mittwochsakademie: Am 21. Februar 2018 um 18.00 Uhr lädt die VHS Detmold-Lemgo in Kooperation mit dem Europäischen Zentrum für universitäre Studien (EZUS) zur Mittwochsakademie in die VHS Detmold ein. Die offenen Wissenschaftsvorträge richten sich an alle Neugierigen, die sich mit übergeordneten und gesamtgesellschaftlichen […]

Die SS, Quedlinburg und König Heinrich I. – Vereinnahmungen eines mittelalterlichen Herrschers

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Titelseite
Erik-Beck

Erik Beck referiert am Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr im Kreismuseum Wewelsburg Büren. Die Verehrung König Heinrichs I. durch Heinrich Himmler und die SS in Quedlinburg ab 1936 zeigt beispielhaft die propagandistische Vereinnahmung und mythische Überhöhung historischer Persönlichkeiten während des „Dritten Reiches“ und deren Heranziehung zu dessen Legitimation. 1936 wurde der 1000. Todestag König […]

Von Rüllken und grooten Buuornrädern – Westfalen fährt Rad

in Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Lifestyle, Titelseite
Fahrrad

LWL-Volkskundler nehmen Zweiräder zum Tag des Fahrrads in den Blick Westfalen (lwl). Am Samstag (3.6.) ist der Europäische Tag des Fahrrads. Aus diesem Anlass nehmen die Volkskundler beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Zweiräder in den Blick und weisen darauf hin, dass die Zweiräder gleichzeitig ihren 200. Geburtstag feiern. Denn Karl von Drais trat im Juni […]

Zwischen weltlicher und religiöser Macht: der Juni im Museum in der Kaiserpfalz

in Freizeit & Unterhaltung, Kind & Familie, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Titelseite
Museum Kaiserpfalz

Paderborn (lwl). Das Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn bietet im Juni eine Reihe von Führungen an, die die Bedeutung Paderborns im Mittelalter veranschaulichen. Einerseits war die Stadt durch die Kaiserpfalz ein königlicher Herrschaftssitz. Andererseits war sie zugleich auch das religiöse Zentrum des Bistums Paderborn. Das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bietet Führungen durch die […]

Bustour mit Joachim Wibbing: Bielefeld und seine Vororte

in Bielefeld, Kultur
mo2782_Bielefeld und seine Vororte_Jürgen Benne Heimatverein Dornberg

Bielefeld. Eine Fahrt der besonderen Art bietet moBiel am Sonntag, 20. März um 11 Uhr an: Eine Busfahrt durch die Geschichte der Stadt Bielefeld. Auf der 2 ½- bis 3-stündigen Tour erklärt der Historiker Joachim Wibbing geschichtliches zu vorbeiziehenden Orten und Gebäuden. Die Tour startet in Sieker und führt zuerst nach Schildesche, von dort aus […]

Das Dorf Oradour-sur-Glane

in Kreis Paderborn, Museen, Tourismus
EGW_1321_LL_klein

Öffentliche Führung in deutscher und englischer Sprache am Sonntag, 11. Oktober, durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg. Kreis Paderborn. Gäste der Wewelsburg können am Sonntag, den 11. Oktober die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ kennenlernen. Das Kreismuseum bietet an diesem Nachmittag um 15 Uhr zwei öffentliche Führungen an, eine in deutscher und eine in […]

Digitalisierung der Westfälischen Zeitschrift

in Kreis Paderborn, Kultur
lwl

LWL und Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens stellen Gemeinschaftsprojekt vor Paderborn (lwl). Westfälische Geschichte online frei zugänglich zu machen, das ist das Ziel des Projektes „Digitalisierung der Westfälischen Zeitschrift“ des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Seit dem vergangenen Jahr werden die Artikel der historischen Zeitschrift, die vom Verein […]

Living-History Sommer im Freilichtmuseum Oerlinghausen

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Lippe, Kultur
DSC_4632

Kreis Lippe. Bis Anfang September zeigen verschiedene Living-History Darsteller ihr Handwerk und kämpferisches Geschick im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen. Die Gruppen, gewandet wie damals, präsentieren die Eisenzeit, das frühe Mittelalter oder die Zeit der Wikinger, sie schmieden oder brennen Keramik. Es gibt auch ein Lebensmittel-Quiz zum Raten. Es wird gehandelt und getauscht, sodass die Kinder spielerisch […]

Wissenschaftliche Volontärin Julia Trillhof lüftet ein Geheimnis der Wewelsburg

in Kreis Paderborn, Kultur
WewelsburgGeheimnis

Kreis Paderborn (krpb). Die Exponate eines Museums berichten von epochemachenden Ereignissen, aber auch vom Alltag der Menschen. Von ihren Sorgen und ihrem Leid, ihren Hoffnungen und ihrem ganz privaten Glück. Das Kreismuseum Wewelsburg erzählt die Geschichte des Hochstifts Paderborn. Ihre Inhalte wurden in den vergangenen zwei Jahren wissenschaftlich aufgearbeitet. Die insgesamt 29 Räumlichkeiten im Inneren […]

NRW-Landespreis für Laura Christine Frank

in Kreis Gütersloh, Wissenschaft & Hochschule
Verleihung

Gütersloh (gpr). Ein offener Widerstand gegen das gesamte NS-Regime war es nicht. Mutig, streitbar und in keiner Weise „systemkonform“ war Wilhelm Florins Vortrag „Rosenbergs Mythus und evangelischer Glaube“ auf jeden Fall. Mit ihm analysierte und kritisierte er 1934 öffentlich die Fehldeutungen und Missverständnisse von Alfred Rosenbergs nationalsozialistischem Werk „Mythus des 20.Jahrhunderts“ und trat für seine […]

Projekt „800 Jahre in 800 Sekunden“

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Kultur in OWL
800in800 Bielefeld

Bielefeld. Am Samstag, 25. Oktober, haben die im Rahmen des Projektes „800 Jahre in 800 Sekunden“ entstandenen Filme Premiere. Interessierte können die Filme im Historischen Museum, Ravensberger Park 2, von 15.00 und 17.30 Uhr kostenlos ansehen. Außerdem werden die Filme ab dem 26. Oktober auf der Projektwebseite www.800in800.de veröffentlicht. Das Projekt „800 Jahre in 800 […]

Deutsche aus Russland – Geschichte und Gegenwart

in Bielefeld

Bielefeld (bi). „Wurzeln schlagen und die Gesellschaft stärken“, das ist der Leitgedanke der Ausstellung „Deutsche aus Russland – Geschichte und Gegenwart“, die vom 7. bis zum 28. April im Erdgeschoss der Stadtbibliothek, Neumarkt 1, präsentiert wird. Die Wanderausstellung der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland mit Sitz in Stuttgart in Kooperation mit dem Amt für Integration wird am Montag, 7. April, […]

Wikingertage im Freilichtmuseum Oerlinghausen

in Kreis Lippe, Kultur in OWL

Oerlinghausen. Die große Freiheit war wohl auch nicht bei den Wikingern zu haben, selbst wenn manche von ihnen auf dem Meer zu Hause waren. Ihre Geschichte zeigt aber, dass es etwas bringt, wenn man seinen Horizont erweitert. Jeden September erweitert ein bunter Haufen den ostwestfälischen Horizont: Aus ganz Europa kommen Menschen zusammen, die möglichst genau […]

Der Spielmann spielt – das Volk folgt

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Kultur in OWL

Detmold. Vom Mittelalter in die Moderne – dieses und noch vieles andere erlebten jetzt 20 Mädchen und Jungen in Detmold. Musicus Varus Daniel Wahren, bekannt als mittelalterlicher Stadtführer, und Bürgermeister Rainer Heller boten in Kooperation mit dem Jugendamt einen Stadtgang an. Musicus Wahren begleitete die Gruppe stets mit mittelalterlichen Flöten- und Gitarrenklängen.

Musikgeschichte einmal anders

in Freizeit & Unterhaltung

Gütersloh. Am 28. September 2013 präsentiert das Programmkino Bambi und Löwenherz in Zusammenarbeit mit GTownMusic OWL eine musikalische Lesung der ganz besonderen Art. Nur mit seiner Akustikgitarre ausgestattet trägt der bekannte Blues-Gitarrist Richie Arndt sein Programm „Train Storys“ vor. Wissen trifft hier auf wundervoll ausgewählte Songs und unterhaltsame Anekdoten. Beginn ist um 20 Uhr.