Tag Archives: Archäologie

Archäologen entdecken mittelalterliche Steinarchitektur im Zentrum von Minden

in Kreis Minden - Lübbecke
72757

Minden. Bei aktuellen Ausgrabungen im Zentrum von Minden haben Archäologen unter Leitung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Mauern nobler Bürgerhäuser aus dem Mittelalter entdeckt. Wo ein Fundamentgraben für den Neubau entstehen sollte, stieß der Bagger unerwartet auf mittelalterliche Häuser. Dank der Umsicht der Mindener Denkmalbehörde untersuchen nun Wissenschaftler diese Gebäudereste. „Es handelt sich um die […]

Ausgrabungen in Paderborn liefern neue Erkenntnisse zur Stadtgeschichte

in Kreis Paderborn
Das Luftbild eines Teils der Grabungsfläche zeigt neben den Mauern von Kellern und Parzellengrenzen auch die dunklen Verfärbungen der hochmittelalterlichen Gruben und Pfostenlöcher. © Eggenstein/Exca, R. Gündchen

Ausgrabungen in Paderborn liefern neue Erkenntnisse zur Stadtgeschichte Paderborn. Einen seltenen Einblick in die früheste Stadtgeschichte bieten aktuelle Ausgrabungen in Paderborn. Im Vorfeld von Bauarbeiten graben Archäologen unter der Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) innerhalb der Altstadt an der Giersstraße. Neben Grundmauern von Häusern aus dem 17. Jahrhundert stießen sie auch auf die Spuren von […]

Ausgrabungen im Eggegebirge

in Kreis Paderborn, Kultur, Wissenschaft & Hochschule
Die Archäologen haben bereits die massiv gemauerte Esse der Schmiede freigelegt.
Foto: © LWL/Wolpert

„Alte Eisenbahn“ aus dem 19. Jahrhundert wird weiter erforscht Willebadessen. Die „Alte Eisenbahn“, eine nie vollendete Tunnelbaustelle des 19. Jahrhunderts, lockt aktuell Archäologen ins Eggegebirge. Wissenschaftler der Universität Kiel und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) graben nahe Willebadessen in einem Kooperationsprojekt die im Wald verborgenen Hinterlassenschaften der einstigen Großbaustelle aus, darunter eine Schmiede und eine Schenke. […]

Historischer Fund bei Abbrucharbeiten in der Berliner Straße

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Bodenfund_Berliner_Strasse

Rheda-Wiedenbrück (pbm). Beim Abbruch des Wohn- und Geschäftshauses Berliner Straße 59 haben Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) eine in die Erde eingerammte Pfostenreihe gefunden. Sie diente vermutlich als Uferbefestigung des äußeren Stadtgrabens. Davor wurde auf dem Grundstück bereits ein Brunnenschacht gefunden. Im vergangenen Jahr sicherten Archäologen bei Erdarbeiten auf dem benachbarten Grundstück des Schnittkerhauses schon […]

LWL-Archäologen finden seltenen Elfenbeinkamm

in Kreis Höxter, Kultur in OWL, Titelseite
Holsterburg

Warburg (lwl). Auf der Holsterburg bei Warburg (Kreis Höxter) sind Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) auf einen für die Region einzigartigen Fund aus dem 12. Jahrhundert gestoßen: das Fragment eines prachtvoll verzierten Kammes aus Elefantenelfenbein. Der kostbare Kamm zählt zur Gruppe der sogenannten liturgischen Kämme. Von diesen sind aus der Zeit zwischen 800 und 1200 […]

#ArchaeoSwap – Achtung! Freundliche Übernahme!

in Kreis Lippe, Kultur in OWL, Titelseite
Archäoswap

Deutschland. Unter dem Motto #ArchaeoSwap tauschen neun (archäologische) Museen quer durch Deutschland am Montag, den 26. Juni für einen Tag ihre Online-Kanäle. Was kann man sich darunter vorstellen? Wenn plötzlich Playmobil-Erklärungen auf dem Instagram Account vom LWL-Museum für Archäologie auftauchen, dann war das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg am Werk! Für ein paar Stunden tauschen Deutschlands Archäologie-Museen […]

LWL-Archäologen graben in Delbrück-Bentfeld Funde aus der Römerzeit aus

in Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Titelseite
Ausgrabung

Delbrück (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sind in Delbrück-Bentfeld auf Spuren aus der Römischen Kaiserzeit gestoßen. Die Entdeckung steht im Zusammenhang mit einem Neubaugebiet an der Schafbreite. Bislang war völlig unbekannt, dass sich an dieser Stelle eine Siedlung aus der Römischen Kaiserzeit befand. Bei ersten Untersuchungen haben die LWL-Archäologen mehrere Gruben und einen kleinen […]

Ausgrabungen am Alten Markt in Bielefeld: 800 Jahre Stadtgeschichte

in Bielefeld, Kultur in OWL, Titelseite
Ausgrabungen

Bielefeld (lwl). Im Herzen der Bielefelder Altstadt, am Alten Markt, haben Archäologen unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in der vergangenen Woche mit Ausgrabungen begonnen. Anlass waren umfangreiche Neu- und Umbaumaßnahmen im historischen Zentrum der Stadt durch das Bankhaus Lampe. Auf dem Grundstück an der Piggenstraße wurden unter anderem Überreste von alten Kellern und Brunnen […]

Archäologen durchleuchten Äcker und Felder in Paderborn

in Kreis Paderborn, Titelseite, Umwelt & Natur, Wissenschaft & Hochschule
64679

Paderborn. Was nach Freizeitvergnügen aussieht, ist harte Arbeit: Mit dem Quad sind jetzt die Profis vom Wiener Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie über die Felder und Äcker an der Barkhauser Straße in Paderborn gefahren. In Kooperation mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wollten die Wissenschaftler sicherstellen, dass auf dem Gelände des geplanten […]

Archäologie der Gegenwart

in Kreis Gütersloh
Archiv, Ã l auf Leinwand, 30 x 24 cm, 2015

Rheda-Wiedenbrück. Was ist Zukunft, was Vergangenheit? Diese unformulierte Frage stellen sich die Künstler Elke Dombrowski und Willem Julius Müller und bringen ihre Antworten bildnerisch auf die Leinwand. Die gezeigten Arbeiten liegen zwischen Figuration und Abstraktion. Ausgehend von einer gestalteten Wirklichkeit, die z.B. in der Architektur sichtbar wird, werden Orte aufgespürt die die Menschen aus unterschiedlichen Gründen verlassen haben. Zeitgeist, Bedürfnisse […]

LWL-Archäologen erforschen die Ursprünge der Herforder Neustadt

in Kreis Herford, Umwelt & Natur, Wissenschaft & Hochschule
57620

Herford (lwl). Zu den Ursprüngen der Herforder Neustadt dringen erstmals seit 25 Jahren wieder die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vor. In der Komturstraße kamen jetzt in einem Meter Tiefe die Grundmauern eines mittelalterlichen Wohnhauses zum Vorschein, das kurz nach der Gründung der Neustadt im Jahr 1224 errichtet wurde. Mit einer Mauerstärke von knapp 90 […]

Archäologie in OWL feiert 75. Geburtstag

in Bielefeld
LWL_2_1

Bielefeld (lwl). Sie sind mit dem Rad durch Ostwestfalen gestrampelt und haben sich mit Pferd und Wagen Wege gebahnt, um bedrohte Bodendenkmäler zu retten. Die Aktivitäten der ersten amtlichen Archäologen Westfalens und damit die Anfänge der ältesten Archäologie-Außenstelle des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vor 75 Jahren stehen für die Entwicklung der Archäologie in ganz Deutschland – […]

Steinzeitforschungen in Oerlinghausen

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur, Wissenschaft & Hochschule
2014-05-16-Snakenbach-in-al

Oerlinghausen. Archäologische Fundstellen zu den letzten Jägern und Sammlern gibt es in der Region zwischen Bielefeld und Oerlinghausen in ungewöhnlich großer Zahl. Deshalb hat sich ein Sonderforschungsbereich der Deutschen Forschungsgemeinschaft intensiver den Steinzeit-Funden aus diesem Gebiet gewidmet. Die Ortsgruppe Oerlinghausen des Lippischen Heimatbundes lädt ganz herzlich zu einem öffentlichen Vortrag ein, in dem ein Zwischenstand […]

Infopunkt zum Naturschutzgroßprojekt eröffnet

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Kultur in OWL

Oerlinghausen. Ein prähistorischer Landmann mit Werkzeug in den Händen und mit Schild und Schwert zu seinen Füßen sitzt von einer weidenden Herde Schottischer Hochlandrinder im lichtdurchfluteten Wald der Wistinghauser Senne. Sinnbildlich wird so im ersten Infopunkt der Bezug zur Geschichte und den aktuellen Maßnahmen im Naturschutzgroßprojekt Senne und Teutoburger Wald (NGP) hergestellt. Dieser Infopunkt wurde […]