Tag Archives: A33

Unternehmer debattierten über Infrastrukturausbau mit Minister Groschek

in Bielefeld, Kultur in OWL, Umwelt & Natur, Wirtschaft

Bielefeld. „Es müssen sich Wege eröffnen lassen, die Verkehrsinfrastruktur im Land NRW im besten Sinne nachhaltig zu finanzieren“ – diesen eindringlichen Appell richtete Ortwin Goldbeck, Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK), am 03.06.2013 in Bielefeld beim IHK-Verkehrsforum an den nordrhein-westfälischen Verkehrsminister Michael Groschek. Dieser hielt dabei den Fachvortrag mit der Fragestellung „Wie viel Infrastruktur […]

Bielefelder wollen Stadtbahn-Ausbau mitgestalten

in Bielefeld

Bielefeld. „Schön, dass ein solches Beteiligungsverfahren in Bielefeld durchgeführt wird“ hieß ein früher Beitrag in der am 13. Mai eröffneten Onlinediskussion zum Stadtbahn-Ausbau in Bielefeld. Nachdem sich schon beim 1. Bürgerforum zum Thema, das am 27. April stattfand, über 500 Bürger  beteiligten, findet die Diskussion eine rege Fortsetzung im Internet. 

Bezirksregierung nimmt Einwendungen der Bürger in den Luftreinhalteplan für Halle/Westfalen auf

in Kreis Gütersloh, Kreis Lippe, Umwelt & Natur

Detmold. Die Bezirksregierung hat für die Stadt Halle/Westfalen einen Luftreinhalteplan erarbeitet. Ziel des Plans ist es, die Luftqualität in Halle zu verbessern, da die zulässigen Grenzwerte für Stickstoffdioxid deutlich überschritten werden. Hauptverursacher der hohen Schadstoffbelastung ist der große Anteil an Schwerlastverkehr im Stadtzentrum. Durch eine Reihe verschiedener Maßnahmen soll eine Senkung der aktuell beträchtlichen Schadstoffbelastung […]

Groschek will A 33-Lückenschluss

in Bielefeld

Bielefeld. Michael Groschek (SPD), neuer Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen, hatte eine gute und eine schlechte Nachricht im Gepäck: Er will gerne der Minister sein, der die A 33 so schnell wie möglich zu Ende bringt.