Studium für Ältere an der Universität Paderborn

Druckfrisch präsentierten Katharina Braun (links), studentische Hilfskraft, und Birgitt Lammert, ehrenamtliche Koordinatorin zwischen der Uni Paderborn und dem paderborner Projekt „Marktplatz für Bürger-Engagement“ den Studienführer.

Paderborn. Im Wintersemester 2012/13 bietet die Universität Paderborn wieder das Studium für Ältere an. Der neue Studienführer dazu ist jetzt erschienen. Ältere Bürgerinnen und Bürger besuchen seit vielen Jahren gemeinsam mit jungen Studierenden reguläre Uni-Lehrveranstaltungen als Gasthörende. Unter sich sind ältere Studierende nur im Zertifikatsstudium „Bürgerschaftliche Kompetenz in Wissenschaft und Praxis“. Dieses richte sich an eine Zielgruppe, „die sich im Rentenalter nicht nur individuell weiterbilden möchte, sondern sich für die Gesellschaft engagieren und ihr etwas zurückgeben will“, so Birgitt Lammert vom Projekt Studium für Ältere. In der Einführungsveranstaltung am Dienstag, 2. Oktober, 14 Uhr, Hörsaal D 2, geht es um das Studium für Ältere insgesamt sowie um den Zertifikatsstudiengang.

 Lammert: „Das Studium für Ältere steht allen offen. Die Zulassung als Gasthörer ist nicht an einen Schulabschluss wie das Abitur gebunden.“ Die manchmal geäußerte Kritik, dass Ältere den Jüngeren die Studienplätze streitig machten, hält Katharina Braun für unbegründet. Sie studiert Erziehungswissenschaft und hat die Erfahrung gemacht, dass Gasthörende sehr volle Hörsäle eher meiden. Außerdem müssten die Älteren 100 Euro pro Semester als Gasthörergebühr bezahlen, ohne in der Regel Aufwand für Klausuren und Diplome zu verursachen, sagt sie und gibt zu bedenken, dass es sich „lediglich um ein Prozent aller Studierenden“ handele. Katharina Braun würde sich freuen, wenn es mehr wären. Denn: „Die Älteren lehren uns Jüngere, dass es beim Lernen nicht nur um Abschlüsse gehen muss, sondern auch um die Freude am Lernen gehen kann.“

 Der Studienführer liegt als Broschüre abholbereit im Uni-Service-Center und im Rathaus-Büro vom „Marktplatz für Bürger-Engagement“ aus. Gasthörerscheine können im Service-Center abgeholt oder unter braunk@campus.upb.de angefordert werden.

Foto: Universität Paderborn