Strahlende Gäste aus der Partnerstadt

Die Delegation zu Gast im Rathaus mit Bürgermeister Rainer Heller (2. Von rechts)

Die Delegation zu Gast im Rathaus mit Bürgermeister Rainer Heller (2. Von rechts)

Detmold. Sie strahlten mit der Sonne am Wochenende um die Wette: 30 Zeitzer Bürgerinnen und Bürger, darunter auch einige Stadtratsmitglieder und Mitarbeiter der Verwaltung, waren am Wochenende in Detmold zu Gast. Aus Anlass der Europawoche hatte sich die Delegation aus Sachsen-Anhalt nach Detmold auf dem Weg gemacht, um neben einem abwechslungsreichen Programm die Farben der Stadt Zeitz auf dem Europäischen Markt zu vertreten.

Mit Wein, Schokolade und jeder Menge Informationen warben die Zeitzer Gäste für ihre Heimatstadt, mit der Detmold eine über 25-jährige erfolgreiche Städtepartnerschaft verbindet. Auf ihrem Besuchsprogramm standen unter anderem eine Stadtführung durch die historische Innenstadt, der Besuch der Adlerwarte Berlebeck und des Hermannsdenkmals sowie ein Empfang im Detmolder Rathaus von Bürgermeister Rainer Heller. Dieser skizzierte ihnen kurz die aktuelle Situation und anstehenden Projekte in Detmold und dankte vor allem für das Engagement auf dem europäischen Markt. Am Rande des Besuches wurden neue Ideen für einen Verwaltungsaustausch im Jugendbereich angedacht. Bei der Abfahrt am Sonntag waren die Gäste rundum zufrieden und versprachen bald wiederzukommen. Im Herbst wird zum traditionellen Zuckerfest eine Detmolder Delegation nach Zeitz fahren. Mehr zur Partnerstadt Zeitz findet man auch unter www.zeitz.de.
Foto: Stadt Detmold