Stendal „trifft“ Lemgo: Boxaustausch der Partnerstädte

Lemgo. Die über 20-jährige Tradition von Sportbegegnungen der Hansestadt Stendal mit der Alten Hansestadt Lemgo wurde zum Lemgoer Strohsemmelfest mit einer Boxbegegnung fortgesetzt.Die Boxstaffel des ESV Lok Stendal und die Boxabteilung des TBV Lemgo trainierten gemeinsam in der Lipperlandhalle und konnten den neuen Boxring des TBV mit guten Sparringskämpfen einweihen. Die Stendaler Boxlegende „Kuddel“ Kauschert und der Lemgoer Boxtrainer Sergei Golke nutzten die Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch. Vom Vorstand des TBV Lemgo nahmen Vorsitzender Christian Asche und sein Stellvertreter Heinz Stock am umfangreichen Programm wie einer Stadtführung und dem Besuches desSchloßes Brake teil.

Die Stendaler zeigten sich beeindruckt von den historischen Gebäuden in der Innenstadt und der tollen Stimmung beim Weinfest im Abteigarten, bei dem die Lemgoer Partnerschaftsgesellschaft auch Gäste aus der Partnerstadt Vandoeuvre bewirten konnte.

Mit einem abschließenden Besuch der Highlandgames des VfL Lüerdissen am letzten Sonntag wurde der Sportaustausch wieder einmal zu einem tollen Erlebnis. Für das Jahr 2013 ist ein Sportaustausch in der Sportart Tischtennis vorgesehen.

 

Bild von links

Rolf-Dieter Morgental, Stellvertr. Bürgermeister Alte Hansestadt Lemgo, Uwe Bliefert, Hansestadt Stendal, Andreas Fritz