„Standesamt on tour“ mit neuen Terminen in Gütersloh

Standesamt on tour Guetersloh Gütersloh (gpr). Eine historische Kulisse für den Start in eine gemeinsame Zukunft bietet das Standesamt Gütersloh im nächsten Jahr am 12. Juni an. Dann geht das Standesamt für sechs Paare wieder „auf Tournee“ ins Gütersloher Stadtmuseum. Dieser besondere Trauort mit historischem Charme hat schon einmal die Traupaare begeistert, die auf dem Museumshof mit Freunden und Verwandten feiern konnten.

Noch einmal neu aufgelegt hat das Standesamt auch die Trauung in der Skylobby. Auf einer sanft geschwungenen Treppe kann das Ehepaar die ersten Schritte ins gemeinsame Leben machen und in der Skylobby den Rundblick über Gütersloh genießen. Interessierte Brautpaare können sich diesen Termin vormerken: Am Freitag, 25. September, wird einen Vormittag lang in der Skylobby im Theater Gütersloh getraut.

Es ist mittlerweile schon eine gute Tradition, dass das Standesamt der Stadt Gütersloh auf Tour geht und ungewöhnliche Trauorte anbietet. Der Bahnhof Avenwedde war nur eine Station, an der Paare in romantischer Dekoration ihre Reise ins Glück antreten konnten. Auch das Palmenhaus-Café diente schon als mediterraner Rahmen für eine Trauung im lichtdurchfluteten Glashaus inmitten des Botanischen Gartens. Eine magische Anziehungskraft für Heiratswillige hat auch die Liebesinsel im Stadtpark. Im Jahre 2010 wurde die Skylobby im neuen Theater zum ersten Mal zum Traumziel für die Brautleute.

Eine persönliche Anmeldung für den Trautermin am 12. Juni 2015 ist ab dem 15. Dezember möglich. Für die Trauung in der Skylobby (25. September 2015) können sich Heiratswillige ab dem 25. März 2015 anmelden. Nähere Informationen gibt es beim Gütersloher Standesamt bei Miriam Bürger und Manuela Marxen unter der Telefonnummer 05241/822751.

BU-1: (Foto: der Veranstalter) Neu aufgelegt: „Standesamt on tour“ mit Trauungen in der Skylobby und im Stadtmuseum. Unser Foto zeigt das frischgebackene Ehepaar Mike und Romina Schuster, die sich im letzten Jahr an diesem ungewöhnlichen Trauort das Ja-Wort gaben.