Stadtführungen starten in die neue Saison

Das Stadtführerteam

Lübbecke. Mit einem Programm von 15 regulären öffentlichen Führungen und zwei sogenannten „Sitz-Führungen“ geht das Stadtführerteam des Lübbecker Stadtmarketingvereins in die neue Saison. Und wieder können sich die Gäste gleich auf mehrere neue Themen freuen. So rücken am Tag des offenen Denkmals und bei der Fortsetzung der Führung „Denk-mal, Mahn-mal, Schau-mal“ besondere Bauwerke und Objekte in den Blickpunkt. In einer neuen Sitz-Führung wird die britische Besatzungszeit thematisiert. Ein Flyer mit dem Programm der Stadtführungen 2013 und mit zusätzlichen touristischen Angeboten in Lübbecke und in den Ortsteilen ist ab sofort im Servicebüro der Stadtverwaltung, im örtlichen Buchhandel sowie in zahlreichen weiteren Einrichtungen erhältlich.

Das Stadtführerteam bietet 2013 erneut eine große Themenvielfalt, die sich von Altstadt- und Kirchenführungen über Führungen zur Industriegeschichte und zum Thema „Jüdisches Leben in Lübbecke“ bis zu den beliebten thematischen Spaziergängen über den Lübbecker Friedhof erstreckt. In diesem Jahr sind aufgrund der sehr guten Resonanz im Vorjahr wieder zwei sogenannte „Sitz-Führungen“ im Angebot, die sich auch an Personen richten, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind. Der Auftakt erfolgt in diesem Jahr mit der Sitz-Führung „Häuser erzählen – Lübbecke vor 100 Jahren“ am 23. Februar in der Begegnungsstätte „Die Brücke“. Am Beispiel zahlreicher Fotos wird am 6. November die britische Besatzungszeit in Lübbecke beleuchtet. Zum Tag des offenen Denkmals am 8. September laden das Museum der Stadt und das Stadtmarketing zu Führungen unter dem Titel „(un)bequem“ ein. Zum Jahresabschluss erwartet die Teilnehmer am 14. Dezember eine besonders stimmungsvolle Führung unter dem Titel „Turm von St.Andreas – Geschichten und musikalische Klänge im Advent“.
Für die offenen Stadtführungen sind keine Anmeldungen erforderlich. Lediglich für die beiden Sitz-Führungen, bei denen die Plätze begrenzt sind, sollten sich Interessierte beim Servicebüro der Stadt Lübbecke, Kreishausstraße 4, Telefon: 05741/276-111 anmelden. Zusätzlich zu den öffentlichen Stadtführungen bietet das Stadtmarketing auf Anfrage (Telefon: 05741/276-131/-150, E-Mail: tourismus@luebbecke.de) Gruppenführungen an – zum Beispiel als Programm für Vereins- oder Betriebsausflüge, Klassentreffen oder Geburtstagsfeiern. Als besonderes Geschenk können beim Stadtmarketing Gutscheine für individuell zusammengestellte Gruppenführungen oder für Karten zu offenen Stadtführungen erworben werden.

Das Stadtführer-Team geht 2013 mit elf Stadtführerinnen und Stadtführern an den Start: Jutta Diekmann, Friedrich Heidemeier, Frauke Heitmeyer, Ursula Karic, Inge Littwin, Erika Müller, Günter Niedringhaus, Jörg Seyffarth und Ingeborg Thüner. Neu dabei sind Magret Möllering und Horst Schürmann.
Die Stadtführungen 2013 im Überblick:

23.02.2013, 15.00 h, 1,5 Std., Treffpunkt: Begegnungsstätte „Die Brücke“, Kapitelstraße 9, mit Anmeldung
SITZ-FÜHRUNG – „Häuser erzählen – Lübbecke vor 100 Jahren“

16.03.2013,15.00 h,1,5 Std., Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt
Altstadtführung

29.03.2013 (Karfreitag),11.30 h,1,5 Std., Treffpunkt: Eingang Friedhof, Gehlenbecker Straße (Blumenhaus)
Familiengräber erzählen Geschichten, Friedhofsführung

20.04.2013,15.00 h,1,5 Std., Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
Zwischen Synagoge und Alltagsleben – die jüdische Gemeinde in Lübbecke

01.05.2013,15.00 h,1,5 Std., Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
„Blauer Dunst, flotte Kleider, gesunde Füße und kühle Blonde“, Auf den Spuren der Lübbecker Industriegeschichte

25.05.2013,15.00 h,2,5 Std., Treffpunkt: Eingang Rathaus / Kreishausstraße
„Alte Villen – alte Bäume“ – Spaziergang durch Lübbecke

15.06.2013,15.00 h,3 Std., Treffpunkt: Barre’s Brauwelt, Parkplatz östlich der B 239
3-Gipfel-Wanderung im Wiehengebirge – 5 Jahre „Höchster Stein“ Neu!

13.07.2013, 15.00 h, 1,5 Std., Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
„Von der Köttelbeke zur Liemschen Straße – Mittelalterliche Straßennamen erzählen Stadtgeschichte

31.08.2013,15.00 h,1,5 Std., Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus)
„Von Händlern und Kaufleuten“ – Marktgeschehen in alter Zeit

08.09.2013, 14.00 / 15.30 h, jeweils 1 Std., Treffpunkt: Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus)
(un)bequem – Führungen zum Tag des offenen Denkmals NEU!
14.00 h: Kinderalltag früher (Familien)
15.30 h: Lübbecke in der NS- Zeit Erwachsene

15.09.2013,15.00 h, 2 Std., Treffpunkt: Eingang Friedhof, Gehlenbecker Straße (Blumenhaus)
Tag des Friedhofes – Führung zur Geschichte der Lübbecke Friedhöfe

05.10.2013, 15.00 h, 1,5 Std., Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
Auf den Spuren der Burgmannshöfe, Altstadtführung

19.10.2013, 15.00 h,1,5 Std., Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus)
„Denk-mal, Mahn-mal, Schau-mal!“ – Gang durch die nördliche Altstadt NEU!

01.11.2013, 16.00 h, 1 Std., Treffpunkt: Lübbecker Friedhof, Friedhofskapelle
Abschied und Erinnerung – Meditativer Spaziergang auf dem Lübbecker Friedhof

06.11.2013,18.00 h,1,5 Std., Treffpunkt: Begegnungsstätte „Die Brücke“, Kapitelstr. 9, mit Anmeldung
SITZ-FÜHRUNG – Britische Besatzungszeit in Lübbecke NEU!

14.12.2013, 16.15 h, 1,5 Std. , Treffpunkt: Kirchplatz St. Andreas
„Turm von St. Andreas“- Geschichte und musikalische Klänge im Advent NEU!
Bild: Foto Pescht