Stadtbahnausbau mitgestalten

Bielefeld. Zu ei­ner Onlinediskussion zum ge­plan­ten Stadtbahnausbau la­den die Stadt Bielefeld und das Bielefelder Nahverkehrsunternehmen mo­Biel vom 13. bis 27. Mai ein. Wer die ge­plan­ten Stadtbahnlinien nach Sennestadt, Heepen und Hillegossen mit ge­stal­ten oder nur dar­über dis­ku­tie­ren möchte, er­reicht die Onlinediskussion über www.zukunftmobielefeld.de, die Internetseite des Bielefelder Bürgerdialogs zum Stadtbahnausbau.
Wer sich ak­tiv an der Onlinediskussion be­tei­li­gen möchte, muss sich da­für auf der Website an­mel­den. Eine Beobachtung der Diskussion ist auch ohne Anmeldung mög­lich. Die Moderatorin Wanda Wieczorek von Zivilarena, ei­nem von Stadt und mo­Biel be­auf­trag­ten Unternehmen, führt durch die Diskussion. Ihr re­gel­mä­ßig ak­tua­li­sier­tes Logbuch in­for­miert schnell und di­rekt über den Stand der Onlinediskussion.
Der Verlauf der Diskussion und die Logbucheinträge sind wäh­rend der ge­sam­ten Laufzeit des Bürgerdialogs ein­seh­bar. Nach Ende der Onlinediskussion wird ein Abschlussbericht er­stellt. Dessen Ergebnisse flie­ßen ebenso wie die Anregungen und Fragen aus der sehr gut be­such­ten Auftaktveranstaltung am 27. April im Alten Rathaus in den wei­te­ren Beteiligungsprozess ein.

Wer sich vor der Diskussion über den bis­he­ri­gen Stand der Planungen zum Stadtbahnausbau und über die ver­schie­de­nen Beteiligungsformen in­for­mie­ren möchte, kann dies eben­falls un­ter www.zukunftmobielefeld.de tun.

Bild: mo­biel