Sonderausstellung „Promi-Alarm!“ im HNF Paderborn

hnf_innenPaderborn. Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist das größte Computermuseum der Welt. Und das Beste daran? Es ist mitten in OWL, und zwar in Paderborn! Neben Führungen und vielen Veranstaltungen wie Roboter-Workshops und Vorträgen gibt es im HNF auch immer wieder Sonderausstellungen, bei denen bestimmte Themen, meist natürlich zum Bereich der Wissenschaft und Technik, für jüngere und ältere Besucher auf ansprechende Weise präsentiert werden.

Seit Oktober 2014 gibt es so die Sonderausstellung „Promi-Alarm!“ zu sehen, bei der die alten Handys von prominenten Persönlichkeiten ausgestellt werden. Alle dieser Mobiltelefone sind mit dem originalen Autogramm des ehemaligen Besitzers versehen und stammen von Heinz Sänger, welcher 1991 anfing, die weltweit größte Sammlung von Promi-Handys zusammenzustellen. Bis zu seinem Tod 2011 schaffte er es, ganze 175 dieser Geräte zu sammeln. 66 ausgewählte Exemplare kann man nun im HNF betrachten.

IMG_9285Wer also schon immer mal wissen wollte, mit was z.B. Madonna, Helmut Kohl, Papst Benedikt XVI, Michael Schumacher oder Muhammad Ali vor dem Zeitalter der Smartphones telefoniert haben, sollte unbedingt mal im HNF vorbeischauen – die Ausstellung wurde nämlich bis zum 3. Mai 2015 verlängert!

Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7
33102 Paderborn

Weitere Informationen, Veranstaltungen und mehr finden Sie unter http://www.hnf.de/

Fotos und Text: Viola Schrade