Sommerurlaub in Kroatien

Mit dem Bauteil 5 auf Reisen: Schöne Urlaubstage in Kroatien, die die Teilnehmer so schnell nicht vergessen werden.

Gütersloh. „Sommer, Sonne, Strand und Meer – was will ich mehr.“ Unter diesem Motto organisierten Fadi und Baschar Matusch, Mitarbeiter im Bauteil 5, unterstützt von den Praktikanten Ejenin Issa, Gökhan Arslan und der Honorarkraft Nahir Aslan eine zehntägige Fahrt nach Kroatien, genauer gesagt nach Kraljevica-Ostro. Bei 40 Grad kam es den Jugendlichen gerade gelegen, dass das Haus sich in Strandnähe befand, und so genossen sie täglich die Abkühlung im Meer.Viele verschiedene Programme und Aktivitäten sorgten dafür, dass der Urlaub für die 22 Jugendlichen aus Gütersloh so abwechslungsreich wie nur möglich wurde. So besuchte man die Tropfsteinhöhle in „Biserujka“ auf der Insel Krk, die vor mehr als 100 Jahren entdeckt wurde. Sie ist 110 Meter lang und verzaubert durch ihre Kalzitsäulen. Zudem wurden die Orte Crikvenica, Selce und Krk besichtigt, in denen man eine gute Gelegenheit bekam sowohl auf dem Basar, als auch in der Innenstadt shoppen zu gehen und dabei durch Verhandeln Schnäppchen zu ergattern.

Nicht nur über Wasser sondern auch auf dem Wasser wurde die Stadt besichtigt: Unter anderem durch das Tuba fahren, wobei man auf „Luftreifen“ von einem Boot mitgezogen wird, oder auch durch eine ausgiebige Bootstour auf dem Meer. Für die Gruppe aus Gütersloh war es nicht nur irgendeine Bootstour, sondern mehr ein „Partyboot“, auf dem alle den ganzen Tag bei guter Laune, Musik und Grillen Spaß hatten. Bei einem Zwischenstopp in einer Bucht konnten alle vom Boot aus ins Meer springen um dort zu schwimmen. Bei einem zweiten Stopp genossen die Teilnehmer ein Schlammbad im Meer und bedauerten, wie schnell die Urlaubstage doch vergehen.

Foto: Stadt Gütersloh