„Schwitzen weil´s taut“

Portrait von Bernd GiesekingKreis Minden. Energie sparen – das ist auch das Ziel der KlimaOlympiade im Mühlenkreis, zu der erneut das KlimaBündnis aufgerufen hatte. Zum dritten Mal traten Kommunen und Ortschaften in fünf klimarelevanten Disziplinen gegeneinander an. Punkte gab es je nach CO2-Einsparung für Solarstrom-und Wärmeanlagen, für Heizungen auf regenerativer Basis, für die Stromeinsparung und nachträglich isolierte Häuser. Mit Spannung dürften die Beteiligten daher die öffentliche Preisverleihung am Donnerstag, 25. April, ab 19.30 Uhr im Kulturzentrum BÜZ erwarten. Landrat Dr. Ralf Niermann wird die Urkunden an die jeweiligen Preisträger, die bei der CO2-Einsparung am erfolgreichsten waren, vergeben.

Im Vorfeld wird es politisches Kabarett mit dem aus Minden stammenden Autor Bernd Gieseking geben. „Schwitzen weil´s taut!“ lautet das Motto seines Programms am 25. April: „Was ist eigentlich das Problem daran, wenn´s auch bei uns wärmer wird? Warum eigentlich nicht in Minden oder Petershagen unter Palmen schwitzen? Ballermann am Weserstrand macht doch viele Flugkilometer überflüssig, oder?“ Zuschauer und Gäste dürfen sich auf harte Fakten und sprühenden Witz freuen.

Foto: Kreis Minden

BU: Bernd Gieseking