Schnupperstudienwoche für Mädchen

 


Bielefeld.
Die Universität und die Fachhochschule Bielefeld laden in den Herbstferien 60 Schülerinnen zu einem Schnupperstudium ein. Vom 15. bis zum 18. Oktober präsentieren sich die Fakultäten für Mathematik, Physik und die Technische Fakultät der Universität Bielefeld. Am 19. Oktober gibt es die Möglichkeit, den Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM) der Fachhochschule Bielefeld kennen zu lernen.

In Vorlesungen, Workshops und Laborbesuchen können die Teilnehmerinnen sich in Theorie und Praxis über die beteiligten Studiengänge der Universität Bielefeld informieren, zum Beispiel Nanowissenschaften, Bioinformatik oder Angewandte Mathematik. Alle Schülerinnen, die sich zusätzlich über ein technisches Studium an der Fachhochschule informieren möchten, können dieses am fünften Tag der Herbsthochschule unter dem Motto „Experimentieren – Anfassen – Fragen stellen“ im zdi-Schülerinnen- und Schülerlabor experiMINT der Fachhochschule Bielefeld selber ausprobieren.

Außerdem gibt es während der ganzen Woche viele Einblicke in den Alltag als Studentin, Angebote zum eigenen Experimentieren sowie zum Austausch mit Studentinnen und Absolventinnen der Universität und Fachhochschule Bielefeld. Die Schnupperstudienwoche steht dabei unter dem Motto pea*nuts – probieren, erfahren, anwenden – Naturwissenschaften und Technik für Schülerinnen.

 

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit im Internet:
www.uni-bielefeld.de/peanuts 
Kontakt:
Carolin Striewisch, Universität Bielefeld
SchülerInnen-Büro
Telefon: 0521 106-4446
E-Mail: schuelerbuero@uni-bielefeld.de

Foto: Universität Bielefeld