Samba, Squaredance, Malaktion und Modenschauen

Minden. Die Bauarbeiten in Mindens Fußgängerzone kommen gut voran – im Rahmen des verkaufsoffenen Wochenendes (28./ 29. September) kann der erste fertiggestellte Bauabschnitt der Bäckerstraße zwischen der Poststraße und C&A eingeweiht werden. Die Kreativgruppe Baustellenmarketing – bestehend aus Innenstadtakteuren und Vertretern der Stadt Minden – hat für die Innenstadtbesucher ein buntes Programm organisiert.

Die Angebote für die jüngsten Besucher – eine Hüpfburg am Großen Domhof vor dem Kundencenter der Mindener Stadtwerke, ein großer Sandhaufen zum Buddeln und Spielen am Poos sowie eine Malaktion von Kunst & Kreativ unter den C&A-Arkaden – bestehen samstags und sonntags.

Weitere Aktionen sind am verkaufsoffenen Sonntag geplant: An den Arkaden von C&A können Innenstadtbesucher an einem Ratespiel teilnehmen. Es winken Preise von Douglas im Wert von bis zu 50 Euro, Buchpreise vom Mindener Tageblatt sowie Gutscheine von Skyracer.

Außerdem wird die Squaredance-Gruppe „Die Kanalhoppers Minden“ austesten, wie tanzbar das neue Pflaster ist – und zwar um 14.30 Uhr auf der Höhe von C&A und um 16 Uhr vor dem Nähstudio Minden. Auch die Combo Samba Raio ist mit fetzigen Rythmen zwischen der Obermarktstraße und der Bäckerstraße unterwegs. Gegen 15.15 Uhr gibt es Modenschauen, an denen sich Ulla Popken und Camp David beteiligen. Präsentiert wird die Mode von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von Kunden der Filialen, während Douglas das Schminken der Models übernimmt.