Saisonstart im Hallenbad Büren nach erfolgreichen Sanierungsarbeiten

Büren. Die Stadtverwaltung Büren teilt mit, dass nach erfolgreich gestalteten Sanierungsarbeiten das städtische Hallenbad am Montag, 15.Oktober, öffnet.

Die Betonfassade im Außenbereich sowie die Eingangsanlagen wurden erneuert. Ebenfalls sind Abdichtungsarbeiten im Beckenumgang durchgeführt worden. 

Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt Mo. – Fr. von 13.30 bis 21.00 Uhr, Sa. von 13.30 bis 17.00 Uhr und  So. von 9.00 – 12.00 Uhr.

Für Familien bietet das Hallenbad seit eh und je neben Wickeltischen in den Damen- und Herrenumkleiden auch eine Vielfalt an Spielgeräten, sodass dem Wasserspaß auch im Winter nichts mehr im Weg steht.

Die Familienfreundlichkeit des Schwimmbades spiegelt sich auch in den Preisnachlässen bei Vorlage eines gültigen Familienpasses wieder.

An den Warmbadetagen (montags und dienstags) kann eine Wassertemperatur von bis zu 32 °C genossen werden.

Auch Sportbegeisterte kommen nicht zu kurz. So werden von vielen Vereinen verschiedene Aktivitäten angeboten. Wie zum Beispiel Kanukurse, die von dem Kanu- und Skiclub Büren geleitet werden, Tauchkurse oder Rettungs- und Schwimmkurse von der DLRG, aber auch Aquafitnesskurse, die vom Stadtsportverband organisiert werden.

Foto: Stadt Büren