Saisonstart der TouristikLinie 792

Naturparkbus WKreis Lippe. Pünktlich zu Ostern startet die beliebte TouristikLinie 792 in die neue Saison. Der Naturparkbus bringt Touristen und Ausflügler ab Karfreitag bis einschließlich Oktober zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Lippes. Das Hermannsdenkmal liegt genauso auf der Strecke wie der Vogelpark in Heiligenkirchen, die Externsteine oder der SchiederSee. Der Naturparkbus fährt an Wochenenden und Feiertagen im Stundentakt zu 14 beliebten Ausflugszielen.

 Ins Leben gerufen wurde die TouristikLinie 792 vor einigen Jahren von der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG). Unterstützt wird das Projekt vom Kreis Lippe, den Städten Detmold, Horn-Bad Meinberg, Lügde, Bad Pyrmont und Schieder-Schwalenberg sowie von verschiedenen Verbänden und Institutionen. Die TouristikLinie 792 erfreut sich bei den Fahrgästen wachsender Beliebtheit. „Letztes Jahr wurden von Ostern bis zum ersten November wieder mehr als 20.000 Fahrgäste und knapp 3.500 Fahrräder transportiert“, resümiert Achim Oberwöhrmeier, Geschäftsführer bei der KVG, „das ist ein toller Erfolg!“ Auch die Befragungsergebnisse einer Fahrgastbefragung, die in Zusammenarbeit mit der Lippe Tourismus & Marketing durchgeführt wurde, zeigen eine wachsende Beliebtheit der TouristikLinie. 94 Prozent der Fahrgäste würden den Naturparkbus wieder nutzen, der Weiterempfehlungswert konnte im Vergleich zum Vorjahr nochmals auf 96 Prozent gesteigert werden und die Durchschnittsbewertung liegt bei einer Note von 1,8.

 Bei allen Fahrten können auch Fahrräder mitgenommen werden. Der praktische Anhänger bietet Platz für 20 Räder, die sicher von Klappbügeln gehalten werden. Besondere Ticketangebote runden das Konzept des Naturparkbusses ab: Tageskarten für Familien (bis zu fpnf Personen) oder das UrlauberTicket für Touristen und Kurgäste. Ab elf Personen gibt es bei Anmeldung außerdem Gruppenermäßigungen.

 Alle Informationen zur TouristikLinie 792 sowie Sehenswürdigkeiten und Wandertipps sind in einem Flyer zusammengefasst, der in allen Tourist-Informationen und Ausflugszielen erhältlich ist. Als Download gibt es den Flyer auch im Netz unter www.naturparkbus.de.