„Renntag der Stars“ in Drensteinfurt

Schnelle Traber, flotte Hüte und flinke Pferde : Beim traditionellen Renntag im Drensteinfurter Erlfeld wird es wieder ein volles Programm geben. 

Drensteinfurt. Endlich ist es wieder soweit. Der Drensteinfurter Pferdesport genießt seit nunmehr 108 Jahren einen Topp-Ruf auch über die Grenzen des Münsterlandes hinaus und zieht Jahr für Jahr tausende Besucher an.  

Traber-450x290-450x290

Trabrennen der Extraklasse findet jährlich in Drensteinfurt statt.

Der Rennverein Drensteinfurt lädt am Sonntag, 18. August zum 108. Trabrenntag Jung und Alt in den Sportpark Erlfeld ein. Das bekannte Event verspricht mit über 128 startenden Pferden und 13 Trabrennen spannende Stunden. Um 11 Uhr geht es mit dem Frühschoppen und hoffentlich sommerlichem Wetter los.

Um 14 Uhr starten dann die ersten Rennen, weiter geht es im 25-Minutentakt. Auf die Gewinner der Rennen warten niveauvolle Preise und Ehrenpreise, die einen interessanten Anreiz darstellen. 

Die Teilnehmer kommen aus Norddeutschland, Nordrhein Westfalen, Berlin, Rheinland-Pfalz und den Niederlanden.

Angeboten werden wieder die Sieg-,Platz, Zweier, Dreier- und gelegentlich auch die Viererwette, die schon ab 50 Cent spielbar sind und Tippquoten verspricht.

In diesem Jahr lockt der Veranstalter auch wieder mit einem bunten Familien-Programm. 

Neben einer erstklassigen Gastronomie und einem großen Kuchenstand gibt es auch  für die kleinen Gäste einen Kindergarten mit abwechslungsreichen Spielen und dem beliebten Kinderschminken.

DSC00040

Vorstand und Sponsoren freuen sich auf das 108. Trabrennen. Fotos: Klaus Ottenberg

Besondere Erwähnung sollte auch der Hutwettbewerb finden, der von den Damen alljährlich mit viel Liebe durchgeführt wird. Traditionell heißt es wieder ganz offiziell „Mut zum Hut“. Mitmachen kann jede Frau – vorausgesetzt sie trägt einen besonders kreativen oder eleganten Hut. Denn nach diesen zwei Kriterien entscheidet die Jury. 

Bei einer Tombola winken wieder traumhafte Preise wie ein Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro, zwei iPads oder eine Freifahrt in einem Fesselballon.

Unsere Redaktion verlost 3×2 Eintrittskarten mit jeweils zwei Verzehrgutscheinen. Wenn Sie beim traditionellen Renntag dabei sein möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort „Trabrenntag Drensteinfurt“ an klaus.ottenberg@owl-journal.de.Einsendeschluss ist Freitag, 16. August 2019 um 20 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich per E-Mail benachrichtigt.

Informationen zum Renntag in Drensteinfurt gibt es auf der Homepage www.rennverein-drensteinfurt.de.

 

Bugatti-THE_EUROPEAN_BRAND_Anzeige