Rekord – Saison auf der Oetker – Eisbahn

 Bielefeld.  Mit rund 118.000 Besuchern ist am vergangenen Wochenende die Saison auf der Bielefelder Oetker – Eisbahn zu Ende gegangen. Ein neuer Rekord, wie BBF- Geschäftsführer Hans – Werner Bruns feststellt: „ Solche Besucherzahlen gab es zuletzt in den 1970er Jahren.
Die Eisdisco fand in diesem Jahr besonders viel Anklang bei den Besucherinnen und Besuchern der Oetker- Eisbahn. (Foto: Patrick P ollmeier)bbf74_Eisbahn - Bilanz_18_19.docx

Die Eisdisco fand in diesem Jahr besonders viel Anklang bei
den Besucherinnen und Besuchern der Oetker – Eisbahn.
(Foto: Patrick Pollmeier)

So viel Zuspruch hat die Eisbahn danach nie wieder erlebt – in dieser Saison aber schon. Im Namen des ganzen Teams der Oetker – Eisbahn sage ich ein großes Dankeschön an alle Besucher.“ Im vergangenen Jahr zählte die BBF rund 102.900 Besuche. Das bedeutet in dieser Saison eine Steigerung der Zahlen um fast 15 Prozent. Weihnachtsferien und Eisstockschießen ziehen. Der erfolgreichste Tag der Saison war der 28. Dezember, an diesem Eisdisco – Tag kamen fast 2.200 Besucher. Die Weihnachtsferien sind traditionell die besucherstärkste Zeit auf der Eisbahn. „Der Mittwoch war lange gelernt als Eisdisco – Tag, deswegen waren wir gespannt, wie die Verschiebung auf den Freitag ankommen wird. Tatsächlich hat die Verlegung zum Aufschwung bei getragen“, erklärt Bruns. In der gesamten Saison kamen fast 9.000 Discogäste gegenüber 6.800 in der Vorsaison. Das ist eine Steigerung von fast 33 Prozent.

Heilpraktiker Stiv Dudkin