Premiere „Höchste Zeit“ in der Komödie

Am 12. April 2018 in der Komödie

Hoechste_Zeit2-(1)Bielefeld. Seit Jahren begeistert die Wechseljahre-Revue „HEISSE ZEITEN“ das Publikum. „Höchste Zeit“ also, die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken und damit die Republik im Sturm zu erobern: „HÖCHSTE ZEIT!“ heißt die Fortsetzung des grandiosen Bühnenhits des Autorenteams Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff. Nach bewährtem Rezept erwartet das Publikum eine brüllend komischer Abend über vier Frauen im  Hochzeitsrausch. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Zwischen Freudentränen und Panikattacken stellen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge die großen Fragen: Gibt es Mr. Right? Wie funktioniert eine gute Ehe? Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag? Im Übrigen sorgen eine erotische Begegnung im  Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner für viel Aufregung und Situationskomik.

Unter der Regie von  Karsten Engelhardt spielen  Suzanne Andres,  Alica Boll,  Mona Graw und Marina Zimmermann Karten zum Preis von 28 Euro gibt es unter der Tickethotline 0521 – 988 725 70, im Ticketshop in der Ritterstraße 1, an den Vorverkaufsstellen im Neuen Rathaus (Niederwall), bei konTicket im LOOM, bei der Neuen Westfälischen in der Niedernstraße (0521 – 555444) und in der Hauptstraße, an der Abendkasse und unter www.komoedie-bielefeld.de.

Höchste Zeit
Autor: Tilmann von Blomberg
Regie:  Karsten Engelhardt
Spielzeit: 12.04.2018 bis 26.05.2018
Tickets: www.komoedie-bielefeld.de/ 0521-988 725 70
Komödie Bielefeld
Ritterstraße 1
33602 Bielefeld

Foto: Sahra Schote

horizonte_zingst_2018