„Erinnern für die Zukunft“

pressebild_hfkulturpreis_knobloch3_kleinHerford. Nur noch bis Donnerstag, 15. August 2013, haben die Einwohner des Kreises Herford die Gelegenheit, sich an einem ganz besonderen Kunstprojekt zu beteiligen: Der Gewinner des Herforder Kulturpreises 2011/2012, Joachim Knobloch, sucht Erinnerungssätze (max. 140 Zeichen pro Satz), die sich mit Herford auseinandersetzen.

Aus diesen Zitaten wird der Künstler eine neue Geschichte entwickeln, die ab dem 15. September 2013 in fragmentarischer Form auf großen Bannern im öffentlichen Raum gezeigt wird.

Gesucht werden neben den Erinnerungssätzen auch geeignete Orte, an denen die Banner angebracht werden können. Wer seine Erinnerungen oder einen Balkon, ein Geländer oder einen Gartenzaun zur Verfügung stellen möchte, wird gebeten, das entsprechende Zitat oder ein Foto der Vorrichtung für die Banner bis zum 15. August 2013 einzureichen bei: Museum Marta Herford unter Tel. 05221/994430-0, per Email an info@marta-herford.de oder an mail@joachim-knobloch.de.

Der Herforder Kulturpreis 2011/2012 widmet sich dem Schwerpunkt Bildende Kunst und wird vom Preisstifter, dem Amt für Schule, Kultur und Sport des Kreises Herford, gemeinsam mit dem Kooperationspartner Museum Marta Herford umgesetzt.