Neues Merchandise für Bad Oeynhausen

Neues Merchandise für das Heilbad

Staatsbad GmbH stellt die ersten acht Bad Oeynhausen-Artikel vor

Das Team der Staatsbad GmbH. Stehend v.l.n.r.: Cornelia Quandt, Dominic Rudek, Kristina Quest, Peter Adler (Geschäftsführer), Olga Mattern, Sebastian Menacher, Thomas Mihajlovic. Vorne kniend v.l.n.r. Christiane Rosemeier, Petra Müller

Das Team der Staatsbad GmbH. Stehend v.l.n.r.: Cornelia Quandt, Dominic Rudek, Kristina Quest, Peter Adler (Geschäftsführer), Olga Mattern, Sebastian Menacher, Thomas Mihajlovic. Vorne kniend v.l.n.r. Christiane Rosemeier, Petra Müller

Bad Oeynhausen. Pünktlich zur neuen Saison stellt die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH acht neue Bad Oeynhausen-Fanartikel vor. Die Produkte reichen von Handtüchern über Pullover bis hin zu Sole-Pflegeartikeln. Dabei stehen Sole und Badekultur als Sinngeber Pate. Das Merchandise der Kurstadt ist ab sofort im Haus des Gastes erhältlich.

Neben den klassischen Artikeln wie Tasse, Hoodie oder Regenschirm beinhaltet die Range auch Badprodukte. Badeschlappen, Sauna- und Handtuch gehören genauso dazu wie Sole-Handcreme und Sole-Seife. Alle Artikel sind mit dem Logo der Stadt Bad Oeynhausen gebrandet. „Bei der Herstellung der einzelnen Waren stand die Qualität im Vordergrund“, erläutert Dominic Rudek, der bei der Staatsbad GmbH für die Produktion des Merchandisings verantwortlich ist. „Alle Artikel haben eine ansprechende und wertige Haptik“, so Rudek weiter.

Für die Herstellung der Sole-Seife und Sole-Handcreme wurde das Wasser der Kurdirektor Dr. Schmidt-Quelle verwendet. Die Mineralstoffe des Heilmittels können sich beispielsweise bei Neurodermitis oder Schuppenflechte positiv auf den Heilungsprozess auswirken. Beide Pflegeprodukte werden von der Bad Oeynhausener Firma Moosmed hergestellt. Sie produziert ausschließlich in Deutschland seit vielen Jahren ihre naturkosmetischen Pflegeprodukte und verwendet nur rein pflanzliche Inhaltsstoffe beziehungsweise Bestandteile auf Naturbasis.

Das Merchandising wird im laufenden und kommenden Jahr weiter ausgebaut. So sollen unter anderem klassische, aber auch potentielle Kultprodukte, in verschiedenen Preisklassen und für verschiedene Zielgruppen entwickelt werden.

Alle Produkte können im Haus des Gastes sowohl einzeln, als auch in Kombination als Geschenkpaket erworben werden.

Alle Bad Oeynhausen-Artikel sind in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, erhältlich. Diese ist montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, samstags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und sonntags von 14:00 Uhr bis 17:00Uhr geöffnet.

Foto: Mellin Jänicke