Neues Jahresprogramm der VHS Detmold

Detmold. Das neue Programmheft der VHS Detmold liegt ab sofort vor. Anmeldungen sind möglich per Internet unter www.vhs-detmold.de, per Tel: 977 232, per FAX 977688 und natürlich persönlich in der Krummen Str. 20. Mit 219 EDV-Kursen, 166 Sprachkursen, 256 Gesundheitskursen, 86 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche ist die VHS das kommunale Weiterbildungszentrum der Stadt Detmold und der Partnergemeinden Horn Bad Meinberg und Schlangen.Mit einer Laufzeit von September 2012 bis Juni 2013 präsentiert die VHS ihr Programm erneut als Jahresprogramm und damit deutlich umfangreicher als bisher. Auf 216 Seiten finden Interessierte ein breit gefächertes Bildungsangebot mit 1000 Kursen und Veranstaltungen.

„Die Kurse und Veranstaltungen beginnen bereits am 3.September. Nach den überaus positiven Erfahrungen mit dem Jahresprogramm wird dies beibehalten. So können Kosten eingespart werden und Teilnehmer können langfristiger planen. Gliederung und Struktur des Programms wurden verbessert, damit Interessierte sich leichter orientieren können“, so die Leiterin der VHS Dr. Birgit Meyer-Ehlert.

Neu ist auch der VHS-Newsletter. Interessierte werden damit stets über Aktuelles, zusätzliche Kurse und Veranstaltungen, etc. informiert. Um den Newsletter zu erhalten, können sich Interessierte auf der Homepage der VHS anmelden unter www.vhs-detmold.de“.

Eine weitere Neuerung sind im Sprachbereich Cambridge Business English, Schülerkurse in den Ferien, Spanisch für Personen im Schichtdienst, China Knigge oder Schwedisch für Anfänger um nur einige Beispiele zu nennen. Interessenten mit Vorkenntnissen können mit Hilfe von Online Einstufungstests ihren aktuellen Kenntnisstand in den einzelnen Sprachen ermitteln. Die Tests zur Selbsteinstufung sind zu finden auf der Homepage der VHS.

Als einzige VHS in Lippe bietet sie Interessierten im Abendschulzentrum der VHS Detmold die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss, die Fachoberschule und das Abitur im Abendunterricht nachzuholen. Darüber hinaus ist die VHS Detmold anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie. Mit dem Bildungsscheck und der -prämie können Berechtigte bis zu 50% der Kurskosten für ihre berufliche Weiterbildung erstattet bekommen. Wichtig ist eine Beratung vor Kursanmeldung. Interessierte können sich bei der VHS für eine Beratung anmelden.

 Für persönliche Beratungsgespräche stehen die pädagogischen Mitarbeiterinnen gern zur Verfügung (Terminabsprachen unter 05231-977-232).