Neueröffnung des „Cuba Libre“ im GERRY WEBER Sportpark

Cuba Libre_Michele Scistri+Franziska HerdHalleWestfalen. Die sommerlich warme Jahreszeit ist meteorologisch passé und der Herbst beschert uns nun deutlich kühlere Tage. Da kommt die Neueröffnung des karibisch klingenden „Cuba Libre“ im GERRY WEBER Sportpark in HalleWestfalen geradezu wie gerufen: Michele Scistri, der bereits im Sportpark das Restaurant „Da Vinci“ betreibt, wird fortan diesen gastronomischen Bereich in eigener Regie fortführen „Das Bistro soll zum Verweilen und Entspannen einladen“, so Scistri, „und ein wenig das Gefühl einer Strandbar vermitteln. Ab Freitag, den 13. September, ist es auch wieder geöffnet.“

Bereits seit 13 Jahren betreibt Michele Scistri gemeinsam mit seiner Ehefrau Lucia, Tochter Natascha und Sohn Davide sehr erfolgreich das „Da Vinci“ und sein Erfolgsrezept soll auch im „Cuba Libre“ seine Fortsetzung finden. Um das entsprechende Flair im Bistro zu haben, hat sich einiges geändert. So wurde der Gastronomiebereich renoviert, mit neuem Mobiliar ausgestattet, und die Inneneinrichtung hat nun helle freundliche Farbtöne bekommen, die eine Wohlfühl-Atmosphäre vermitteln. „Die vergangenen Wochen waren kräftezehrend, aber ich denke, der Aufwand hat sich gelohnt“, sagt der 55-jährige Gastronom, „denn auch ich habe die Ärmel hoch gekrempelt.“

Neben exotischen Pflanzen, Palmen, Bambus-Jalousien trägt die sanfte Lounge-Musik zum Wohlfühleffekt bei. So bietet das Bistro sowohl für die aktiven Sportlerinnen und Sportler im GERRY WEBER Sportpark als auch für Gäste eine entspannte Oase: ob in der Lounge mit ihren tiefen Sesseln oder an der Bambustheke findet der Tag seinen gemütlichen Ausklang. Unterstützt wird der gebürtige Italiener, genauer gesagt aus Manfredonia, einer Stadt in der Region Apulien, von seiner bewährten Crew Franziska, Joanna und Anette. Das harmonierende „Da Vinci“-Trio wird künftig auch im „Cuba Libre“ die Besucher bewirten.

In angenehmer Atmosphäre werden nichtalkoholische und alkoholische Getränke wie preiswerte Cocktails ausgeschenkt und kulinarische Gaumenfreuden sollen laue Sommerabende wieder aufleben lassen. „Die Speisekarte haben wir bewusst klein gehalten. Wichtig ist für mich, dass die Speisen frisch und lecker sind“, so Scistri und ergänzt: „Es gibt diverse schmackhafte Köstlichkeiten wie Pizzabrötchen, Baguettes und Süßspeisen. Die Zubereitung erfolgt im ‚Da Vinci‘ und wenn es gewünscht wird, kann natürlich auch aus der Speisekarte des Restaurants gewählt werden. Für mich ist der Gast immer der König.“

Dies will Michele Scistri auch bei der offiziellen Eröffnungsfeier des „Cuba Libre“ unter Beweis stellen und seine Gäste am 20. September (Freitag), ab 19.00 Uhr herzlich willkommen heißen. „Ich habe ein kleines Programm zusammengestellt, mit einem Buffet und musikalischer Unterhaltung zu südländischen Klängen von meinem Landsmann, dem Sänger und Gitarristen Arnaldo Gentile.“

Das Bistro „Cuba Libre“ im GERRY WEBER Sportpark (Gausekampweg 2, 33790 HalleWestfalen) öffnet stets von Montag bis Sonntag, wobei dienstags Ruhetag ist. In der Wintersaison ist dies von 11.00 bis 14.00 Uhr und von 16.30 bis 23.00 Uhr. In der Sommersaison von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr.

Bildzeile: Karibisches Flair im „Cuba Libre“: Inhaber Michele Scistri (links) und Mitarbeiterin Franziska Herdt freuen sich auf die Neueröffnung des Bistros im GERRY WEBER Sportpark in HalleWestfalen. © GERRY WEBER WORLD (HalleWestfalen)