Neue Medien – Neue Verantwortung!?!

Gütersloh. Kinder und Jugendliche sind heute in all ihren Lebensbereichen, sei es Freizeit, Kita oder Schule, mit der „Neue-Medien-Kultur“ konfrontiert. So verwundert es nicht, dass lebhaft über die Möglichkeiten und Grenzen, die „Neue Medien“ für das Lernen und Lehren bieten, diskutiert wird. Befürworter der Entwicklung betonen die damit einhergehende zunehmende Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler, die sich positiv auf den Unterricht und die Vermittlung des Lernstoffes auswirke. Kritiker stellen auf der anderen Seite die Frage nach unerwünschten Nebenwirkungen im sozialen und emotionalen Bereich.

Im Rahmen zweier Veranstaltungen der Inforeihe der Initiative „Lesespaß“ sind Lehrkräfte, Erzieher/innen, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Interessierte zum Gespräch über die Ausgestaltung des Umgangs mit den neuen Medien eingeladen:

15.11.12: Neue Medien – Eine Herausforderung für die Gesellschaft! Medienkompetenzförderung in der Familie und im außerschulischen Bereich.

29.11.12: Neue Medien – Schule ohne Tafel? Die neue Lernkultur in Kita und Schule.

Jeweils 19:00 – 21:00 Uhr, Bambi Filmkunstkino, Bogenstraße 3, 33330 Gütersloh

Weitere Informationen: www.lesespass-guetersloh.de