Mozarts „Zauberflöte“ auf finnisch

Detmold. Auf Einladung der Stadt Savonlinna besuchte jetzt eine vierköpfige Detmolder Delegation die finnische Partnerstadt, die im größten Seengebiet Europas „Saimaa“ gelegen, auch „Perle von Savo“ genannt wird. Im Mittelpunkt des Besuches standen Gespräche mit der zuständigen Vertreterin der Stadtverwaltung Outi Rantasuo und Luise Liefländer-Leskinen, Vorsitzende des finnisch-deutschen Vereins, sowie dessen Mitgliedern über neue Aktivitäten und Projekte im Rahmen des partnerschaftlichen Austausches. Neben den bereits bestehenden drei sehr aktiven Schulpartnerschaften zwischen Detmold und Savonlinna, möchten alle Beteiligten die Städteverbindung durch mehr Begegnungen der Bürgerinnen und Bürger weiter stärken.

Bei einem Treffen mit Bürgermeister Janne Laine erfuhren Detmolds stellvertretende Bürgermeisterin Christ-Dore Richter, Astrid Illers (Team Städtepartnerschaften), Cornelia Müller (Vorsitzende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Lippe e.V.) und Petra Schröder-Heidrich (Pressesprecherin) Interessantes über die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt, über die finnische Finanzierung der kommunalen Daseinsfürsorge und die besonderen Beziehungen zum Grenznachbarn Russland. Zu den Höhepunkten des Besuches zählte der Besuch der Opernfestspiele in der Burg Olavinlinna mit der Premiere von Mozarts „Zauberflöte“. Ein Besuch des Kunstzentrums „Retretti“ rundete den interessanten Besuch in Savonlinna ab. „Wir haben viele neue Anknüpfungspunkte gefunden und danken für die herzliche Gastfreundschaft!“ lautet das positive Resumee abschließend. Mehr Informationen zu den Städtepartnerschaften und europäischen Kontakten Detmolds gibt es auch unter www.detmold.de

Foto: Stadt Detmold

BU: v.l.n.r.: Luise Liefländer-Leskinen (Vorsitzende des finnisch-deutschen Vereins), Astrid Illers (Team Städtepartnerschaften Stadt Detmold), Christ-Dore Richter (stellvertretende Bürgermeisterin Detmold),  Outi Rantasuo (Vertreterin der Stadtverwaltung Savonlinna)  und Cornelia Müller (Vorsitzende Deutsch-Finnische Gesellschaft Lippe e.V.)