Modemacher feierten White Ibiza Night

Herford/Düsseldorf. Die 29FashionNight versprach wieder ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Das Top-Event im Rahmen der Düsseldorfer Modetage sorgte diesmal unter dem Motto „White Ibiza Night“ für anspruchsvolles Partyfeeling.Die rund 1200 geladenen Gäste durften sich auf einen niveauvollen Abend und eine sommerliche Lounge-Atmosphäre wie in den angesagten Clubs der spanischen Mittelmeerinsel freuen.

Der Regen tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Zu der Veranstaltung am 24.7.2011 im Hotel Innside eingeladen hatten neun Modehersteller, die gemeinsam in dem Showroomkomplex der Halle 29 dem Handel die neuesten Kollektionen Frühjahr/Sommer 2012 präsentierten.

Zur „White Ibiza Night“ kamen Kunden und Partner aus dem In- und Ausland, zum Beispiel aus China, Russland, Saudi-Arabien, Singapur und Kanada. Im Rahmen der außergewöhnlichen Veranstaltung wollten die Modemacher ihnen Begegnungen und Gespräche in ansprechendem und inspirierendem Umfeld ermöglichen. Die Gäste konnten dabei in die Lifestyle-Welt von Ibiza eintauchen und sich am Buffet mit spanischen Köstlichkeiten stärken. Für die passende Musik sorgte der spanische Sänger Daniel de Alcalá. Er wechselt sich ab mit den Female Vibes, deren Repertoire Stücke aus den Bereichen Soul, Pop und Disco umfasst. Die Sängerinnen waren schon bei der vorherigen Fashion Night die Garanten für beste Stimmung. Das auch die bekannte Soulsängerin Marla Glen mit ihrer unvergleichlichen Stimme an diesem Abend gesungen hat, war sicher Höhepunkt der Veranstaltung.

Unter den Gastgebern traditionell stark vertreten waren mit Ahlers, Brax, bugatti und Gerry Weber Unternehmen aus Ostwestfalen. Hinzu kommen Bianca Moden, Création Gross, Digel, Gardeur und Olymp.

„Mode braucht eine Bühne, die Branche liebt die Inszenierung. Wir bieten mit unserer Fashion Night dafür bereits zum vierten Mal einen perfekten Rahmen“, betonten die Veranstalter. Viele prominente Köpfe der Branche nehmen ihre Gäste an diesem Abend persönlich in Empfang, so  Gerhard Weber, Dr. Stella A. Ahlers, Wolfgang Drewalowski, Wolfgang und Klaus Brinkmann, Thomas Dankbar, Marc Höfig, Mark Bezner, Peter Gross und Carsten Digel.

BU1: Die „Female Vibes“ heizten ein
BU2: Der spanische Sänger Daniel de Alcalá mit Band war grandios
Fotos: Brax-Leineweber GmbH & Co. KG