moBiel und die Mobilagenten bieten Mobilitätsberatung an

Foto: moBiel

Foto: moBiel

Bielefeld. Donnerstags, 18. Juli, 8. August und 5. September, berät Jürgen Timm, ehrenamtlicher Mobilitätsberater der Mobilagenten, von 14 bis 17 Uhr in Raum 3 im Erdgeschoss des Bezirksamtes Jöllenbeck, Amtsstraße 13. Themen sind u. a. die Nutzung des ÖPNV für die Freizeitgestaltung oder der Umgang mit Fahrplänen. Auch über Sicherheitsaspekte bei der Nutzung von Bus und Bahn informiert Jürgen Timm. 

Montags, 15. Juli, 5. August und 2. September, jeweils von 15 bis 17 Uhr, bietet Jürgen Timm  im Erdgeschoss (Flur) des Rathauses in Enger, Bahnhofstraße 44 eine Mobilitätsberatung an.

In Spenge berät er dienstags, 16. Juli, 6. August und 3. September, ebenfalls von 15 bis 17 Uhr in der Stadtbücherei/Bürgerzentrum Spenge, Poststraße 6 a.

moBiel kooperiert seit Mitte des Jahres 2012 mit den Mobilagenten im ländlichen Raum e. V., ehrenamtlichen Beratern in Sachen Bus und Bahn. Der Bielefelder Nahverkehrsdienstleister hat in ihnen einen Partner gefunden, der wie sie selbst mehr Menschen für den öffentlichen Nahverkehr in ländlichen Regionen und in Bielefeld gewinnen möchte.

Derzeit sind zehn ehrenamtliche Mobilitätsberater in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke für die Mobilagenten im Einsatz. Einer von ihnen ist Jürgen Timm. 

Mehr zu den Mobilagenten und ihren Beratungsterminen auf www.mobilagenten.de. Terminankündigungen der Mobilagenten auch auf www.moBiel.de.