Mindener Museum Mit-Mach-Aktion

Mit-Mach-Aktionen an Himmelfahrt und Pfingsten im Mindener Museum

Im Museum eigenes Papier schöpfen

Im Museum eigenes Papier schöpfen

Minden. Wie gewohnt, bietet das Mindener Museum auch in den diesjährigen Pfingstferien zwei spannende Ferienprogramme für neugierige kleine Besucher*innen an. Am 22. Mai können Kinder ab 8 Jahren von 14-17 Uhr eigenes Papier schöpfen. Im Museum erfahren die Teilnehmer*innen, seit wann es Papier überhaupt gibt, wie es erfunden wurde und worauf die Menschen vor der Erfindung geschrieben haben. Gemeinsam nehmen sie über 200 Jahre alte Urkunden und Briefe genauer unter die Lupe. Anschließend legen sie selbst Hand an und schöpfen, ausgestattet mit Schöpfrahmen und Sieb, buntes, wild gemustertes und sogar duftendes Papier. Die eigenen, handgeschöpften Papiere nimmt jedes Kind am Ende natürlich mit nach Hause.

Am 24. Mai können die jüngeren Besucher*innen ab 5 Jahren von 9-12 Uhr ein eigenes Schmusekissen gestalten. Zuvor schauen sie sich in der Sonderausstellung „Leben im Bett“ gemeinsam an, was man im Bett, abgesehen vom Schlafen, so alles anstellen kann: lesen, kuscheln und manchmal sogar essen. Dabei begegnen den Teilnehmern*innen auch merkwürdige, viel zu kurze Betten, in denen gemütliches Schlafen unmöglich erscheint. Anschließend werden sie selbst kreativ und gestalten mit viel Farbe ein eigenes Schmusekissen, das natürlich in keinem Bett fehlen darf. Pro Kind kosten die Ferienaktionen jeweils 10 €.

Eltern und Großeltern, die mit ihren (Enkel-)kindern lieber zusammen ein Schmusekissen gestalten möchten, können am Donnerstag, den 10. Mai von 14-16 Uhr einen gemeinsamen Nachmittag im Museum verbringen. Bei einer spannenden Führung erkunden sie erst die Sonderausstellung und werden anschließend kreativ. Pro Kind kostet diese Aktion 5 € plus 4,50 € Materialkosten. Erwachsene Begleitpersonen zahlen 2 € Eintritt.

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Aktionen auf max. 15 Kinder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Kindern. Um Anmeldung wird unter 0571-9724020 oder museum@minden.de gebeten. Das Museum ist an Christi Himmelfahrt von 12-18 Uhr geöffnet; am Pfingstmontag bleibt es geschlossen. Während der Pfingstferien ist es von Di.-So. von 12-18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.mindenermuseum.de.

Foto: ©Mindener Museum

horizonte_zingst_2018