Lichterführungen für Gruppen in der Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). Schon bei Tageslicht ist die Wewelsburg faszinierend und aufregend zugleich. Ganz besonders geheimnisvoll wird der Blick hinter ihre Mauern jedoch, wenn die Sonne bereits untergegangen ist. Auch in diesem Winter öffnet das Kreismuseum Wewelsburg interessierten Besuchergruppen nach Einbruch der Dunkelheit ein Fenster zum Alltag längst vergangener Zeiten. Im November und Dezember starten die Lichterführung durch das Historische Museum des Hochstifts Paderborn. Die Führungen eignen sich vor allem auch für Vereine, Clubs und die betriebliche Weihnachtsfeier.

Warum denn gleich an Gespenster denken, wenn hinter den Fenstern der Wewelsburg geheimnisvolle Lichter flackern? Es sind Besuchergruppen, die auf einer abendlichen Führung durch das 400 Jahre alte Schloss eintauchen in eine Welt aus Licht und Schatten. Kunst und Kultur des ehemaligen Hochstifts Paderborn erscheinen bei diesen ganz besonderen Rundgängen buchstäblich im Lichte ihrer Zeit.

Wie lebten die Menschen damals ohne Elektrizität? Wie hielten sie die Stube warm? Die Museumspädagogen des Kreismuseums und Schmied Johannes Hoffmeister kennen die Antwort. In der alten Schmiede aus dem nahen Dorf Bleiwäsche, die auf der Burg im Paderborner Land wiederaufgebaut wurde, schürt Hoffmeister am Abend kräftig die Kohlen. Wer mag, versucht sich während der Lichterführung selbst an Hammer und Blasebalg.

Alles andere als warm ist es im zugigen Dunkel des Hexenkellers. Das Grauen des Hexenwahns lässt sich hier, an einem seiner Original-Schauplätze, noch erahnen. Am knisternden Feuer des Küchenkamins können sich die Besucher anschließend erholen und ihren Rundgang durch die Wewelsburg fortsetzen.

Ab einer Gruppengröße von zehn (maximal 50 Personen) gibt das Kreismuseum Wewelsburg Betrieben, Clubs und Vereinen erhellende Einblicke in dunklen Wintermonaten. An Montagen, Heiligabend, Silvester und an allen Feiertagen sind keine Lichterführungen buchbar, ansonsten täglich.

Das Café-Restaurant Zur Wewelsburg bietet im Anschluss an die Lichterführung nach Voranmeldung einen stimmungsvollen kulinarischen Rahmen für eine Feier in der Vorweihnachtszeit. (Tel. 02955 74 88  248).

Informationen und Buchungen möglich unter Tel.: 0 29 55 76 22 27
Reguläre Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-17 Uhr, Sa., So. und Feiertage 10-18 Uhr
Die Wewelsburg im Internet: www.wewelsburg.de

Foto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Paderborn