Kunstschüler zeigen ihre Arbeiten

Bielefeld (bi). Es ist wieder soweit: Nach monatelangen Bauarbeiten zeigen Kunstschülerinnen und –schüler von Dozentin Reinhild Patzel in frisch gestalteten Fluren und öffentlichen Bereichen des Gebäudes der Musik- und Kunstschule erstmals wieder ihre Arbeiten. Unter dem Titel „ich x mich + dich“ wird die Ausstellung am Donnerstag, 29. November,  um 19 Uhr eröffnet. 

Gezeigt werden Selbstportraits und andere Gesichter, aber auch künstlerische Experimente. Kleine runde Leinwände drehen sich beständig in unterschiedlichen Rhythmen, ein Boden-Memory lädt zum Verweilen und Spielen, im Souterrain verwandeln sich Liegestühle zu Bildträgern. Die Werkschau präsentiert mehr als 100 Werke junger Künstlerinnen und Künstler im Alter von 6 bis 18 Jahren.

Musikalisch begleitet wird die Vernissage von Schülern der Sparte Musik unter der Leitung von Ewa Dwo-ratzek und Susanne Cristea. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 31. März.