Kulturbüro unterstützt Veranstaltungen und Projekte

Minden. Das Kulturbüro bietet die Möglichkeit, kulturelle Veranstaltungen und Projekte finanziell zu unterstützen. Zu zwei Terminen im Jahr können Förderanträge an das Kulturbüro gerichtet werden. Die aktuelle Frist für das Einreichen von Anträgen endet am 31. August 2017. Kulturschaffende können dafür das Formular „Fördermittelantrag“ im Internet unter www.minden.de (Pfad: Bildung, Kultur, Sport – Kultur – Kulturförderung) nutzen. Nähere Informationen gibt es in den Förderrichtlinien oder unter Kulturförderung im Netz. Der nächste Stichtag ist dann der 28. Februar 2018.

Bildnachweis: ©Paul Olfermann

Bildnachweis: ©Paul Olfermann

Interessierte, die Fragen zu den Förderrichtlinien oder zum Ausfüllen des Formulars haben, können sich telefonisch oder per Mail an Dr. Ulrike Faber-Hermann, Telefon 0571-89733, E-Mail: u.faber-hermann@minden.de wenden oder auch persönlich im Kulturbüro vorbei kommen (Eingang Großer Domhof 6).
Darüber hinaus unterstützt das Kulturbüro der Stadt Minden kurzfristig und unbürokratisch kleine Förderanfragen über das ganze Jahr bis zu einem Betrag von 200 Euro – für Projekte, Veranstaltungen, Druck von Werbematerial oder ähnliches. Insgesamt stehen dafür jährlich 2.000 Euro zur Verfügung. Dafür sollen Interessierte bitte eine E-Mail schicken, in der kurz die Idee beschrieben wird, oder anrufen.