Kriminacht für Frauen in der Stadtbücherei Detmold

Detmold. Am Freitag, 8. März ab 20.00 Uhr ist die Stadtbücherei Detmold Sperrgebiet für alle Männer! In Kooperation mit dem Buchhaus am Markt findet die erste Kriminacht für Frauen mit Lesung, Quiz und kleinen Leckereien statt. Den Anfang macht die Münsteraner Krimiautorin Sandra Lüpkes mit einer spannenden und lebendigen Lesung ihres in Detmold spielenden Kurzkrimis „In Hermanns Schatten“ und aus ihrem Buch „Die Auftragskillerin“. Dort lässt sie verschiedenste Frauen zur Tatwaffe greifen und mordend durch die Lande ziehen, denn warum soll es nicht auch mal weibliche Täterinnen geben?
Die Liste der Mordopfer, die auf Sandra Lüpkes’ Konto gehen, ist lang und umfassend und trotzdem läuft die Frau noch frei herum und freut sich des Lebens. Warum? Weil sie eine Auftragskillerin der literarischen Sorte ist. So wird sie die Zuhörerinnen an einem Bestandteil ihres kriminalistischen Alltags teilhaben lassen und über ihren Beruf als „Auftragskillerin“ berichten.
Im Anschluss an die Lesung können zum einen am Büchertisch der Buchhandlung die Bücher Lüpkes erworben und anschließend signiert werden und zum anderen gibt es für das leibliche Wohl der Frauen Sekt und kleine Snacks. Den Abschluss dieses Abends bildet ein Quiz, in dem die Anwesenden ihre Kriminalkenntnisse unter Beweis stellen können. Die Gewinnerin erhält einen Büchergutschein und einen Gutschein für ein Jahr kostenlose Bibliotheksnutzung.
Karten sind ermäßigt im Vorverkauf für 8,- € und an der Abendkasse für 10,- € in der Stadtbücherei Detmold und unter 05231-30 94 11erhältlich.

Foto: Sarah Koska