Kostenlos ins Museum mit dem Kulturrucksack NRW

Minden. Auch in diesem Sommer gibt es wieder für Kinder und Jugendliche mit der Kultur-Card das Ferien-Angebot: Freier Eintritt in die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und das Deutsche Museum in Bonn. Bis zu drei Begleitpersonen – Freunde oder Familie – können das Angebot nutzen. In Düsseldorf zeigt das Museum K20 gerade über 200 Kunstwerke einer Künstler-Gruppe aus Ägypten. Mit ihren Gemälden, Fotos, Filmen und Büchern setzten sie ein Zeichen gegen Krieg und Unterdrückung. Hörclips und Videos zu anderen Werken im K20 bieten die Multimediaguides. Im Museum K21 laden Künstlerräume mit neuen Arbeiten von fünf Künstlerinnen zum Besuch ein. Selber Fotos oder Videos machen kann man in der Offenen Medienwerkstatt am 22. Juli, 12. August und 26. August, jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr. Das Angebot ist kostenlos. In Bonn stehen im Deutschen Museum jede Menge Erfindungen: vom Schnellzug über den Airbag bis zum MP3-Player. Um alles zu entdecken, gibt es eine Rallye durch das Haus. Oder es werden die ExperimentierTische getestet. Am 23. Juli, 13. August und 27. August können außerdem im Schülerlabor Experimente gemacht werden.

Alle Informationen hierzu sowie das Programm in den Museen gibt es unter www.kulturrucksack.nrw.de.