Kombination von Technik und Betriebswirtschaft

Kreis Lippe. Im Mai 2013 startet die IHK Lippe erneut eine Aufstiegsfortbildung zum/zur
Geprüften Technischen Betriebswirt/-in. Das Angebot richtet sich an
Meister/-innen, Techniker/-innen und Ingenieure/-innen, die ihre technischen
Qualifikationen mit ausgeprägtem betriebswirtschaftlichem Know-how erweitern
wollen.

Die Unternehmen stellen sich permanent neuen Herausforderungen. Für den
Erfolg benötigen sie innovative Produkte, kompetente Mitarbeiter und
durchsetzungsstarke Führungskräfte. Geprüfte Technische Betriebswirte mit
unternehmerischer Handlungskompetenz tragen mit ihrer Doppelqualifikation
zum Erfolg bei. Sie können betriebliche Prozesse unter Kosten-, Nutzen-,
Qualitäts- und Terminaspekten gestalten und führen oder Projekte leiten. Sie
bringen ihre Kompetenzen als Führungskraft an den technisch-wirtschaftlichen
Schnittstellen im Unternehmen ein, zum Beispiel im technischen Einkauf oder
technischen Vertrieb.

Der Lehrgang wird berufsbegleitend von Mai 2013 bis September 2015 angeboten
und umfasst 750 Unterrichtsstunden. Die Inhalte umfassen alle
betriebswirtschaftlichen Seiten im Unternehmen und werden schriftlich und
mündlich geprüft. Den Abschluss der Prüfung bilden eine Projektarbeit und
deren Präsentation.

Weitere Informationen und Beratung bei der IHK Lippe, Regina Müller, Tel.
05231 7601-35, mueller@detmold.ihk.de